Christenverfolgung

Kampf gegen Religionsfreiheit und für Globalisierung, Abtreibung und Gender-Ideologie ist zu Ende

(Washington) Heute vor einem Jahr geschah in den USA, was kaum jemand für möglich gehalten hatte, jedenfalls nicht in jenen Kreisen, die als „Establishment“ bezeichnet werden: Donald Trump wurde gegen Hillary Clinton und gegen führende Teile seiner eigenen Republikanischen Partei zum 45. Präsidenten der USA gewählt. Die Medienschlagzeilen zum ersten Jahrestag seiner Wahl sind genauso