Tertio, die 2000 gegründete Wochenzeitung zur Verbreitung progressiver Ideen
Hintergrund

Die nordbelgische Zeitschrift Tertio: Modernismus in Konkurs

von Amand Timmermans Im Jahr 2000 wurde im Norden Belgiens die niederländischsprachige Wochenzeitschrift Tertio mit nach eigenen Aussagen „katholischer Meinungsbildung“ gegründet. Es war eine für die nordbelgische Kirche äusserst schwierige Zeit: 35 Jahre nach dem 2. Vatikanischen Konzil, nach 40 Jahren desaströser Leitung unter den Kardinälen Suenens und Danneels, mit kompletter Verlotterung der kirchlichen Lehre