Abtreibung
Hintergrund

Abtreibung in wenigen Tagen wieder auf der Tagesordnung

(Bue­nos Aires) Der argen­ti­ni­sche Senat lehn­te gestern die Abtrei­bung ab. Die Freu­de dar­über war aber nur von kur­zer Dau­er. Staats- und Regie­rungs­chef Mau­ricio Macri kün­dig­te bereits die näch­ste Initia­ti­ve zur Abtrei­bungs­le­ga­li­sie­rung an. Steckt der Inter­na­tio­na­le Wäh­rungs­fonds (IWF) hin­ter die­ser Eile des Prä­si­den­ten? Nun rächt sich das durch Papst Fran­zis­kus zer­rüt­te­te Kli­ma zu Macri.

Papst Franziskus mit Christine Lagarde
Nachrichten

Lagarde als Chefin der Vatikanbank „wäre eine gute Idee“

(Rom) Papst Fran­zis­kus beliebt immer wie­der zu scher­zen. Der­zeit fra­gen sich nicht nur die Vati­ka­ni­sten, ob es sich immer um einen Scherz han­delt, oder ob die Teil­nah­me von Kar­di­nal­staats­se­kre­tär Pie­tro Paro­lin am dies­jäh­ri­gen Tref­fen der Bil­der­ber­ger erste Kon­se­quen­zen zei­tigt.