Skulptur „Notre-Dame des Innocents“ von Daphne du Barry in Menton (Ausschnitt).
Lebensrecht

Skulptur für das Leben im Visier

(Paris) Chri­sten­feind­lich­keit gibt es nicht nur dort, wo Dschi­ha­di­sten auf­tre­ten. Chri­sten­feind­lich­keit will sogar auf Pri­vat­grund­stücke ein­drin­gen. In der fran­zö­si­schen Stadt Men­ton wur­de ein in einem Pri­vat­gar­ten errich­te­tes Denk­mal für die unge­bo­re­nen Kin­der zum Angriffs­ziel von Femi­ni­sten und Abtrei­bungs­ak­ti­vi­sten.