Papst Franziskus und die WM
Hintergrund

Argentinische Nationalelf sagte Audienz beim Papst ab

(Rom) Papst Fran­zis­kus und die WM. Am 21. Mai mel­de­te die argen­ti­ni­sche Inter­net­sei­te Doble Ama­ril­la, daß Papst Fran­zis­kus am 3. Juni die Argen­ti­ni­sche Natio­nal­mann­schaft emp­fan­gen wird, bevor sie zur Fuß­ball­welt­mei­ster­schaft nach Ruß­land wei­ter­reist.