Kein Bild
Nachrichten

Bischof Walter Mixa: Wer aber mit staatlicher Förderung Mütter dazu verleite, ihre Kinder bereits kurz nach der Geburt in staatliche Obhut zu geben, degradiere die Frau zur „Gebärmaschine“.

(Augsburg) Bischof Walter Mixa hat in scharfer Form gegen die Familienpolitik von Ursula von der Leyen (CDU) Stellung bezogen und klar herausgestellt, was den Familien und vor allem den Kindern heute wirklich nützen könnte. Der geplante massive Ausbau von Kinderbetreuungseinrichtungen sei „einseitig auf eine aktive Förderung der Erwerbstätigkeit von Müttern mit Kleinkindern fixiert, und diene

Kein Bild
Nachrichten

Versprechen, dann Exkommunikationslossprechung, dann Institut Philipp Neri – ein bewegter erster Fastensonntag in Köllerbach

Am ersten Fastensonntag (25.2) um 9:45 Uhr wird im Auftrag des Bischofs von Trier, Dr. Reinhard Marx, der Prälat Prof. Dr. Maximilian Hommers in der Kirche St. Martin in Köllerbach-Engelfangen der Gemeinde und dem Priester Benedikt Ulitzka (52) ein Versprechen abnehmen und ihnen danach die Lossprechung von der Exkommunikation geben.

Kein Bild
Nachrichten

Shalompreisträger P. Nguyen Van Ly erneut in Haft

In Vietnam soll erneut der katholische Priester Nguyen Van Ly verhaftet worden sein, das berichten mehrere Agenturen. Bereits 2001 wurde er zu 15 Jahren Haft wegen „aktiver Sabotage der Regierung“ verurteilt. Auf enormen Druck der Weltöffentlichkeit wurde er 2005, nach langer Isolationshaft, aus dem nordvietnamesischen Gefängnislager Ba Sao freigelassen. Der Arbeitskreis Shalom, die Katholische Erwachsenenbildung

Kein Bild
Nachrichten

Papst Benedikt XVI. schreibt Erzbischof Stanislaw Wielgus

Papst Benedikt XVI. hat Erzbischof Stanislaw Wielgus in einem Brief seine „spirituelle Nähe und sein brüderliches Verständnis“ bekundet. Der designierte Warschauer Erzbischof war am Tag seiner offiziellen Einführung im Januar zurückgetreten, nachdem Vorwürfe laut geworden waren, er habe mit dem kommunistischen Geheimdienst zusammengearbeitet. Der Papst erkenne in dem Rücktritt einen „tiefen Akt der Sensibilität für

Kein Bild
Nachrichten

Termin: Osterakademie des Kardinal-von-Galen-Kreises und der Marianischen Liga

Die Osterakademie findet unter dem Thema Es gilt … nicht mehr Mann und Frau (Gal 3,28) – Der göttliche Plan der Geschlechter im Priesterhaus Kevelar vom 11. April bis 14. April statt. Problemstellung „Schließlich liegt mir das Thema Ehe und Familie besonders am Herzen. Die Schöpfungsordnung der Ehe, von der uns die Bibel am Ende

Kein Bild
Nachrichten

ZdK-Präsident Meyer findet Vorschlag von von der Leyen toll

„Überfällig und dringend notwendig“ ist der Vorschlag von von der Leyen die Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren deutlich zu erhöhen, teilt Herr Meyer gestern in einer Presseerklärung des Zentralkomitees mit. „Nur dann haben Eltern wirklich Wahlfreiheit“ „Völlig abwegig ist der Versuch den Vorschlag der Ministerin mit Verweis auf die DDR zu diskreditieren“, so Meyer

Kein Bild
Nachrichten

Vatikan: Gerüchte über Wiedervereinigung mit Anglikanern dementiert

Die Internationale anglikanisch-katholische Kommission für Einheit und Mission (IARCCUM) weist Gerüchte über Pläne zur Vereinigung beider Kirchen zurück. In einer am Dienstag im Vatikan veröffentlichten Erklärung bezeichneten sie einen Zeitungsbericht, demzufolge ein solcher Schritt nach einem möglichen Schisma der Anglikaner bevorstehe, als unbegründet. Die britische Tageszeitung The Times hatte vor dem Hintergrund inneranglikanischer Konflikte von

Kein Bild
Nachrichten

Vatikan: Sgreccia fordert Recht auf Gewissensverweigerung bei Adoptionen

Von April an werden homosexuelle Paare in Großbritannien das Recht auf Adoption von Kindern haben. In vielen Fällen vermitteln kirchliche Organisationen Kinder an Paare. Der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben, Erzbischof Elio Sgreccia, hat bei der Vorstellung eines Kongresses im Vatikan über ethische Fragen die Erwartung geäußert, daß katholische Organisationen nicht gezwungen werden,

Kein Bild
Nachrichten

Fundstück: Narrenmesse in Dieburg wirkt am Rosenmontag nach

„Er habe am Samstag daher darauf hingewiesen, ‘daß nur der, der daran glaubt, daß er Christus in Gestalt von Leib und Blut in sich aufnimmt, zur Kommunion kommen kann’. Das sei eine Entscheidung eines jeden Einzelnen und sei nicht als Einladung an Protestanten zu deuten gewesen.“ Darmstädter Echo

Kein Bild
Nachrichten

Vatikan/Italien: Lateranverträge, Feier mit fadem Beigeschmack

Vor 75 Jahren unterzeichneten der „Duce“ Benito Mussolini und Kardinals-Staatssekretär Pietro Gasparri in Rom die Lateranverträge. Der Katholizismus wurde zur Staatsreligion und der Kirchenstaat wurde für die durch die italienische Einigung 1870 erlittenen Gebietsverluste entschädigt. Der Vatikan erhielt die volle Souveränität. Mit einer Fläche von nur rund 44 Hektar im Herzen Roms ist er bis