Kein Bild
Nachrichten

Das „Schweigen“ von Pius XII. „entspricht nicht der historischen Wahrheit“ – Seligsprechungsverfahren wird forgesetzt

(Vati­kan) Das „berühm­te Schwei­gen“ von Papst Pius XII. zum Natio­nal­so­zia­lis­mus „ent­spricht nicht der histo­ri­schen Wahr­heit“. Dies erk­là rte heu­te Kar­di­nal José Sarai­va Mar­tins in Rom. Der Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Selig- und Hei­lig­spre­chungs­pro­zes­se war von Jour­na­li­sten auf das Selig­spre­chungs­ver­fah­ren von Pius XII. ange­spro­chen wor­den, der von 1939 bis 1958 als Nach­fol­ger des Apo­stels Petrus auch

Kein Bild
Nachrichten

Pro Life — Volksabstimmung für das Leben in Kalifornien

(San Die­go) In einem drit­ten Anlauf bemü­hen sich die kali­for­ni­schen Lebens­schüt­zer das Lebens­recht der Kin­der zu ver­bes­sern. Sal­va­to­re Joseph Cor­di­leo­ne, der Weih­bi­schof von San Die­go, bestä­tigt die Unter­schrif­ten­samm­lung für ein neu­es Refe­ren­dum, die am 20. April abge­schlos­sen wird. Die Abstim­mung soll dann im Novem­ber statt­fin­den. Die Refe­ren­den von 2005 und 2006 fan­den kei­ne Mehr­heit in

Kein Bild
Nachrichten

Erste katholische Kirche Katars vor der Fertigstellung – Harter Widerspruch

(Doha) Die katho­li­sche Mari­en­kir­che im isla­mi­schen Emi­rat Katar am Per­si­schen Golf steht vor der Fer­tig­stel­lung. Das erste katho­li­sche Got­tes­haus wur­de, wie vor­ge­schrie­ben, ohne Glocken­turm und ohne außen sicht­ba­re Kreu­ze errich­tet, wie die Pres­se­agen­tur Asia­news berich­tet. Trotz der gro­ßen Beschei­den­heit der katho­li­schen Gemein­schaft fehlt es nicht an Kri­tik und Wider­spruch durch mus­li­mi­sche Intel­lek­tu­el­le, die sich mit

Kein Bild
Nachrichten

Strengere Vorgehensweise bei Heiligsprechungsprozessen – Neue Instruktion „Sanctorum Mater“

(Rom) „Nicht ein neu­es stren­ge­res Gesetz, son­dern eine stren­ge­re Anwen­dung eines bereits bestehen­den Geset­zes“, so umschrieb José Kar­di­nal Sarai­va Mar­tins, der Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Selig- und Hei­lig­spre­chungs­pro­zes­se, die neue Instruk­ti­on „Sanc­torum Mater“, die heu­te der Pres­se vor­ge­stellt wur­de. Dabei han­delt es sich um ein voll­stän­di­ges und syste­ma­ti­sches Vade­me­cum, das kla­re und prä­zi­se Ori­en­tie­rung

Kein Bild
Nachrichten

„Partisanenbischof“ widerstand dem Protestgeist von ’68 – Biographie vorgestellt

(Rom) Unter dem Titel „Der Par­ti­sa­nen­bi­schof“ (Il Ves­co­vo par­ti­gia­no) wur­de von P. Pie­ro Ghed­do eine Bio­gra­phie des Mis­si­ons­bi­schofs Ari­sti­de Piro­va­no vor­ge­stellt. Die­ser „Got­tes­mann“ und „authen­ti­sche Zeu­ge Chri­sti“, so P. Ghed­do, war im Zwei­ten Welt­krieg 1943–1945 in sei­ner Hei­mat Ita­li­en als Par­ti­san gegen Faschis­mus und Natio­nal­so­zia­lis­mus aktiv. Es gelang ihm Juden und poli­tisch Ver­folg­te zu ret­ten.

Kein Bild
Nachrichten

Palästina: Erneuter Angriff auf ein christliches Zentrum im Gazastreifen

(Gaza) Es gab kei­ne Tote oder Ver­letz­te, doch Tau­sen­de von Bücher sind beim jüng­sten Angriff auf ein christ­li­ches Zen­trum im Gaza­strei­fen ver­brannt. Der Anschlag erfolg­te am heu­ti­gen Vor­mit­tag gegen das Zen­trum der Young Men’s Chri­sti­an Asso­cia­ti­on (YMCA) in Gaza. Es han­delt sich um die letz­te von einer gan­zen Rei­he von Gewalt­ta­ten gegen die klei­ne christ­li­che

Kein Bild
Nachrichten

Wallfahrtsort auf Sri Lanka beschädigt – Kirche verlangt von Medien korrekte Berichterstattung

(Colom­bo) Am 12. Febru­ar wur­de der katho­li­sche Wall­fahrts­ort zum Hei­li­gen Anto­ni­us bei einem Angriff der tami­li­schen Rebel­len der Tamil Tigers (LTTE) beschä­digt. Bei den Kämp­fen um die Kir­che kamen sechs sin­gha­le­si­sche Sol­da­ten ums Leben, wei­te­re zehn wur­den ver­wun­det, wie die Pres­se­agen­tur Asia­news berichtet.

Kein Bild
Nachrichten

Kardinalstaatssekretär Bertone besucht Castros Karibikinsel Kuba

(Havanna/Vatikan) In den kuba­ni­schen Diö­ze­sen San­ta Cla­ra und Guan­­tá­­­na­­mo-Bara­­coa lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für den Emp­fang von Kar­di­nal­staats­se­kre­tär Tar­ci­sio Ber­to­ne, der vom 20.–26. Febru­ar die kom­mu­ni­stisch regier­te Kari­bik­in­sel besu­chen wird. Anlaß ist der Besuch von Papst Johan­nes Paul II., der vor zehn Jah­ren 1998 statt­ge­fun­den hatte.

Kein Bild
Nachrichten

„Liberales Christentum wird nicht lange überleben“ – Klare Worte aus Moskau

(Moskau/Genf) Einen har­ten Angriff gegen ein „libe­ra­les Chri­sten­tum“ trug der Ver­tre­ter des rus­­sisch-ortho­­do­­xen Patri­ar­chen von Mos­kau, Bischof Hil­ari­on Alfe­yev auf der Win­ter­ta­gung des Zen­tral­ko­mi­tees des Welt­kir­chen­ra­tes in Genf vor. „Das libe­ra­le Chri­sten­tum wird nicht lan­ge über­le­ben“, erklär­te der rus­si­sche Ver­tre­ter. Es sei zwar „poli­tisch kor­rekt“, doch im christ­li­chen Bereich „ist es zum Ster­ben bestimmt“.

Kein Bild
Nachrichten

Nach Ostern wird das Grab des Heiligen Antonius geöffnet – 2009 Prozession mit den sterblichen Überresten des Volksheiligen

(Padua) Das Grab des Hei­li­gen Anto­ni­us von Padua wird nach Ostern geöff­net und sei­ne sterb­li­chen  Über­re­ste wer­den ver­legt. Grund ist die not­wen­dig gewor­de­ne Restau­rie­rung der Grab­ka­pel­le in der Anto­­ni­us-Basi­­li­­ka von Padua. Zum vier­ten Mal in acht Jahr­hun­der­ten wird der Sarg mit den Reli­qui­en des Volks­hei­li­gen von sei­nem Grab­platz ent­fernt wer­den. Für die zahl­rei­chen Pil­ger aus