Kein Bild
Hintergrund

Gericht: Homeschooling weiter eine Gefahr für Kinder

Vor rund einem Jahr beraub­te der deut­sche Staat das Ehe­paar Dirk und Petra Wun­der­lich ihrer vier Kin­der, da die Darm­städ­ter Fami­lie ihren Nach­wuchs nicht durch den Staat erzie­hen las­sen, son­dern statt­des­sen selbst den Unter­richt über­neh­men woll­te. Damals schrieb Katho­li­sches: „Am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag, 29. August 2013, stürm­ten um acht Uhr vor­mit­tags 20 Poli­zi­sten und Mit­ar­bei­ter des

Staatsakt für Barbara Prammer im Österreichischen Parlament
Forum

Barbara Prammer – Ein Leben für den Tod

(Wien) Der öster­rei­chi­sche Theo­lo­ge und Phi­lo­soph Wolf­ram Schrems spielt in der­sel­ben intel­lek­tu­el­len Liga wie die Histo­ri­ker Rober­to de Mattei und Cri­sti­na Sic­car­di oder der zu früh ver­stor­be­ne Rechts­phi­lo­soph Mario Palma­ro und sein alter ego, der Publi­zist Ales­san­dro Gnoc­chi. In sei­ner Kom­bi­na­ti­on aus Denk­schär­fe und muti­ger Wahr­heits­lie­be stellt Schrems zu den Genann­ten ein rares Pen­dant nörd­lich

Kein Bild
Nachrichten

Nur noch 710,- Euro – Herzlichen Dank an alle Spender

Vie­len Dank für Ihre Spen­den. Wir ver­trau­en wie­der dar­auf, daß auch in den näch­sten zwei Tagen die rest­li­chen feh­len­den 710,- Euro hier ein­tref­fen. Am Mon­tag könn­ten wir dann ver­trags­ge­mäß alle Rech­nun­gen beglei­chen. Vergelt’s Gott.

Kein Bild
Buchbesprechungen

„Der Herr der Welt“ wird vor unseren Augen Wirklichkeit

von Hil­ary White Alle auf­zei­gen bit­te, die „Der Herr der Welt“, den klas­si­schen apo­ka­lyp­ti­schen Roman von Robert Hugh Ben­son, gele­sen haben. Waren Sie alle so fas­zi­niert wie ich, als ich alles über die Glo­ba­li­sie­rung der sozia­li­sti­schen, mar­xi­sti­schen Ideo­lo­gie las, die Zunah­me inter­na­tio­na­ler anti­christ­li­cher poli­tik­ge­stal­ten­der Ein­rich­tun­gen? Die Vor­aus­sa­gen über die Mecha­ni­sie­rung und Dehu­ma­ni­sie­rung unse­rer Gesell­schaf­ten? Die

Kein Bild
Forum

Pragmatisch-konservativ? Oder Logos-vergessen? – Grundsätzliches in Erwartung der Synode

von Klaus Obenau­er* Anlaß Als ich letz­tes Jahr zu Mariä Him­mel­fahrt auf die­sem Forum mei­nen Bei­trag „Evan­ge­li­sti­scher Fran­zis­kus oder ‚papa hae­re­ti­cus‘?“ ver­öf­fent­licht hat­te, hat­te ich anschlie­ßend kein gutes Gewis­sen; bis heu­te nicht. Ob ich näm­lich nicht zu früh „geschos­sen“ habe, und noch dazu auf zu unsi­che­rer Grund­la­ge. Mei­ne Beden­ken betref­fen dabei nicht die quae­stio juris,

Kein Bild
Der Vatikan und die Piusbruderschaft

Piusbruderschaft zelebrierte Heilige Messe im Petersdom

(Vati­kan) Mit offi­zi­el­ler, freund­li­cher Erlaub­nis konn­te Pater Michel de Siv­ry von der Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X. (FSSPX) mit Gläu­bi­gen von Saint-Mar­tin-des-Gau­­les von Noi­­sy-le-Grand bei Paris, die eine Wall­fahrt nach Rom unter­nah­men, am ver­gan­ge­nen 9. August im Peters­dom eine Hei­li­ge Mes­se im Alten Ritus zele­brie­ren. Für den Peters­dom zustän­dig ist  als Erz­prie­ster Ange­lo Kar­di­nal Coma­stri, der

Kein Bild
Christenverfolgung

Gender-Ideologin an der Spitze der französischen Schule

(Paris) Seit 26. August ist Najat Vallaud-Bel­­ka­cem im zwei­ten Kabi­nett von Pre­mier­mi­ni­ster Manu­el Valls zustän­di­ge Mini­ste­rin für Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung. Wer aber ist Najat Vallaud-Bel­­ka­cem? Die 36jährige wur­de 1977 in Marok­ko als Toch­ter maghre­­bi­­nisch-mos­­le­­mi­­scher Eltern gebo­ren und erhielt des Namen Najat Bel­ka­cem. Ihre Groß­müt­ter stamm­ten aus Alge­ri­en und Spa­ni­en. 1982 wan­der­te sie im Alter

Kein Bild
Nachrichten

„Planned Parenthood“ ruft zum Gebet auf

Der Abtrei­bungs­rie­se „Plan­ned Paren­thood“ ruft zum Gebet auf. Was besten­falls klingt wie ein schlech­ter Scherz, wird im US-Bun­­­de­s­­staat Ohio Wirk­lich­keit. In einer Ankün­di­gung der mas­siv durch die Regie­rung der Ver­ei­nig­ten Staa­ten geför­der­ten Orga­ni­sa­ti­on wird auf eine Gebets­wo­che hin­ge­wie­sen, wel­che sich auf Anlie­gen kon­zen­triert, wel­che „alle Ein­woh­ner von Ohio betref­fen“, und die heu­te, am 28. August

Kardinal Canizares mit Papst Franziskus
Hintergrund

Liturgische „Sensibilität“ von Papst Franziskus führt zur Absetzung von Kardinal Cañizares

(Rom/Madrid) Es wur­de bereits seit eini­gen Tagen geschrie­ben. Nun erfolg­te die Bestä­ti­gung. Papst Fran­zis­kus ernann­te heu­te Erz­bi­schof Car­los Osoro von Valen­cia zum neu­en Erz­bi­schof von Madrid. Die Abset­zung von Kar­di­nal Anto­nio Cañi­za­res Llove­ra, den Prä­fek­ten der Kon­gre­ga­ti­on für den Got­tes­dienst und die Sakra­men­ten­ord­nung durch Papst Fran­zis­kus wur­de bereits weni­ge Wochen nach dem jüng­sten Kon­kla­ve erwar­tet.