C8, Wirtschaftsrat und Kommission für Kinderschutz — Sitzungen

Libyen (2)(Vati­kan) Am 2. Mai tritt erst­mals der von Papst Fran­zis­kus neu errich­te­te Wirt­schafts­rat zu einer Sit­zung zusam­men. Der fünf­zehn­köp­fi­ge Rat mit Koor­di­nie­rungs­be­fug­nis für die Berei­che Wirt­schaft und Ver­wal­tung des Hei­li­gen Stuhls wird vom Münch­ner Erz­bi­schof Rein­hard Kar­di­nal Marx gelei­tet. Ein­ge­rich­tet wur­de das neue Gre­mi­um am 24. Febru­ar mit dem Motu pro­prio Fide­lis dis­pen­sa­tor et pru­dens. Sit­zungs­ort ist der Bolo­gna-Saal im Apo­sto­li­schen Palast.

Papst Fran­zis­kus wird die Teil­neh­mer am Beginn der Arbeit begrü­ßen. Haupt­auf­ga­be der Sit­zung ist die Aus­ar­bei­tung der Sta­tu­ten und die Fest­le­gung der Arbeits­agen­da des neu­en Rats. Die Sit­zung wird den gan­zen Tag dau­ern.

C8-Rat traf Kardinal Baldisseri wegen Bischofssynode

Am Mitt­woch been­de­te hin­ge­gen der am 13. April 2013 vom Papst geschaf­fe­ne C8-Kar­di­nal­s­rat sein vier­tes Tref­fen. In drei Arbeits­ta­gen nahm der C8-Rat eine erste Über­prü­fung aller päpst­li­chen Räte vor. Am Mitt­woch­vor­mit­tag tra­fen die acht Kar­di­nä­le ohne Papst Fran­zis­kus, der die Gene­ral­au­di­enz hielt, mit Neo-Kar­di­nal Loren­zo Bal­dis­se­ri, dem Sekre­tär der Bischofs­syn­ode zusam­men. Die­ser unter­rich­te­te den C8-Rat über die Vor­be­rei­tun­gen der Syn­ode über die Fami­lie. Der Rat besprach, was an Arbeit bis zum näch­sten Tref­fen statt­fin­den müs­se. Das fünf­te Tref­fen des C8-Rats wird Anfang Juli statt­fin­den.

Kommission für Kinderschutz

Vom 1. bis 3. Mai tagt eben­falls zum ersten Mal die neue Päpst­li­che Kom­mis­si­on für Kin­der­schutz. Sit­zungs­ort ist das Gäste­haus San­ta Mar­ta. Wäh­rend der Sit­zung geht es um die Fest­le­gung der zu errei­chen­den Zie­le und um die Zusam­men­ar­beit mit inter­na­tio­na­len Fach­leu­ten. Papst Fran­zis­kus wird auch mit den Mit­glie­dern die­ser Kom­mis­si­on zusam­men­tref­fen.

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: Info­Va­ti­ca­na