Erzbistum München: Katholische Familien sind nur Leistungsempfänger

Der Baye­ri­sche Rund­funk hat nach­ge­fragt, war­um der Mün­che­ner Diö­ze­san­rat die Bil­dungs­lei­stun­gen katho­li­scher Fami­li­en nicht auf der Home­page des Erz­bis­tum ver­merkt sehen möch­te.

Nach­hö­ren kann man den Bei­trag vom 06.04.2014 hier: https://www.br-online.de/podcast/mp3-download/b5aktuell/mp3-download-podcast-religion-und-kirche.shtml

Der Bei­trag beginnt bei 13:00 Minu­ten.