Tsunami gegen 3 Millionen Weltjugendtagsteilnehmer — Antichristliche Mordphantasien eines linken Gutmenschen

Tweet von Cailleteau: Tsunami gegen 3 Millionen junge Christen an Copacabana "Upps". Menschenverachtende Menschenfreundlichkeit christenfeindlicher Gutmenschen(Paris) Ein wei­te­res Bei­spiel für die men­schen­ver­ach­ten­de Men­schen­freund­lich­keit kir­chen­feind­li­cher Gut­men­schen. Alex­andre Cail­le­teau ist laut Eigen­de­fi­ni­ti­on ein sol­cher Gut­mensch. Der Jugend­ver­ant­wort­li­che der Links­front (Front de Gau­che) von Cal­va­dos mach­te den­noch aus sei­nem Her­zen (k)eine Mör­der­gru­be, wie der Obser­va­toire de la Chri­stia­no­pho­bie berich­tet. Als er von den drei Mil­lio­nen Teil­neh­mern bei der Abschluß­mes­se von Papst Fran­zis­kus des Welt­ju­gend­ta­ges 2013 in Rio de Janei­ro hör­te, kamen ihm Mord­phan­ta­sien.

Er ver­schick­te über Twit­ter eine Kurz­mel­dung. Bei der Vor­stel­lung von drei Mil­lio­nen jun­gen Katho­li­ken am Strang der Copa­ca­ba­na stell­te sich der lin­ke Nach­wuchs­zög­ling einen „Tsu­na­mi vor… Oups“.

Die fran­zö­si­sche Links­front und die deut­sche Die Lin­ke sind Schwe­ster­par­tei­en und sit­zen im Euro­päi­schen Par­la­ment in der gemein­sa­men Frak­ti­on Ver­ein­te Euro­päi­sche Linke/Nordische Grü­ne Lin­ke. Bei den fran­zö­si­schen Par­la­ments­wah­len erreich­te die Links­front 6,5 Pro­zent der Stim­men und zehn Man­da­te in der Natio­nal­ver­samm­lung und 19 Man­da­te im Senat. Im Euro­pa­par­la­ment ist sie mit fünf Abge­ord­ne­ten ver­tre­ten. Der Front de Gau­che ent­stand 2009 aus einem Zusam­men­schluß von Links­par­tei (Par­ti de Gau­che), Kom­mu­ni­sti­scher Par­tei Frank­reichs und klei­ne­rer links­ex­tre­mer Par­tei­en. Die Links­front bekennt sich laut Eigen­de­fi­ni­ti­on zu einer „jako­bi­ni­schen Ideo­lo­gie“.

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: L’Ob­ser­va­toire de la Chri­stia­no­pho­bie