Britische Diözesanpriester zu Exerzitien bei Petrusbruderschaft in Wigratzbad

Petrusbruderschaft Priesterseminar Wigratzbad(Wigratz­bad) Im April hielt die tra­di­ti­ons­ver­bun­de­ne Petrus­bru­der­schaft an ihrem Prie­ster­se­mi­nar in Wigratz­bat Exer­zi­ti­en für 15 Diö­ze­san­prie­ster aus ver­schie­de­nen Tei­len Groß­bri­tan­ni­ens (Eng­land, Schott­land und Nord­ir­land). Die vier­tä­gi­gen Exer­zi­ti­en stan­den unter dem The­ma „Prie­ster und Eucha­ri­stie im aktu­el­len Lehr­amt der Kir­che“.

Anlaß für die­se Ein­kehr­ta­ge war das zehn­jäh­ri­ge Jubi­lä­um der „weg­wei­sen­den Enzy­kli­ka“ Johan­nes Pauls II. Eccle­sia de Eucha­ri­stia vom Mai 2003, so die Prie­ster­bru­der­schaft St. Petrus. Exer­zi­ti­en­pre­di­ger war Pater Arn­aud de Mal­leray FSSP, der geist­li­che Assi­stent der Lai­en­ver­ei­ni­gung der Bru­der­schaft, die sich Kon­f­ra­ter­ni­tät Sankt Petrus nennt. Er sprach in sei­nen Vor­trä­gen über die zen­tra­le Stel­lung der Eucha­ri­stie im Leben der Prie­ster, das Wesen der wirk­li­chen Gegen­wart Chri­sti im Aller­hei­lig­sten, den Opfer­cha­rak­ter der Hei­li­gen Mes­se, die eucha­ri­sti­sche Anbe­tung und die Lit­ur­gie.

Die Kon­fe­ren­zen beleuch­te­ten zen­tra­le Aus­sa­gen wich­ti­ger lehr­amt­li­cher Doku­men­te der jün­ge­ren Zeit, wie der dog­ma­ti­schen Kon­sti­tu­tio­nen Pres­by­terorum Ordi­nis und Sacro­sanc­tum Con­ci­li­um, der Enzy­kli­ka Myste­ri­um Fidei von Papst Paul VI., der Enzy­kli­ka Media­tor Dei von Papst Pius XII. und ande­rer Tex­te.

Die bri­ti­schen Prie­ster lern­ten in Wigratz­bad die geist­li­che Atmo­sphä­re des maria­ni­schen Wall­fahr­tor­tes mit sei­ner Gele­gen­heit zur ewi­gen Anbe­tung und dem dort ansäs­si­gen Prie­ster­se­mi­nar St. Petrus ken­nen­ler­nen. Der Bischof von Ports­mouth, Msgr. Phil­ip Egan, in des­sen Diö­ze­se die Petrus­bru­der­schaft tätig ist, hat­te die Ein­kehr­ta­ge im Rund­schrei­ben an sei­ne Prie­ster bewor­ben.

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: Petrus­bru­der­schaft

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.