Kirchensteuer Nein – Biblischer Zehnt Ja — Verzeichnis glaubens- und romtreuer Werke

Papst Bene­dikt XVI. for­der­te bei sei­nem Deutsch­land-Besuch am 25. Sep­tem­ber 2011 im Frei­bur­ger Kon­zert­haus die „Ent­welt­li­chung“ der deut­schen Kir­che. Seit län­ge­rem rumort es unter den deut­schen Katho­li­ken, weil mit der staat­lich ein­ge­ho­be­nen Kir­chen­steu­er auch dem katho­li­schen Glau­ben und den päpst­li­chen Richt­li­ni­en wider­spre­chen­de Aktio­nen und Posi­tio­nen finan­ziert wer­den, weil als Kir­chen­funk­tio­nä­re auch reli­giö­se Analpha­be­ten im Namen der Kir­che auf­tre­ten und Ent­schei­dun­gen tref­fen, die mit dem Glau­ben nicht ver­ein­bar sind (als jüng­stes Bei­spiel die bekannt­ge­wor­de­nen Ver­net­zun­gen diö­ze­saner Cari­tas­ver­bän­de mit dem Abtrei­bungs­lob­by­isten Pro Fami­lia), weil damit Ansät­ze zu einer Art Par­al­lel­kir­che mit­fi­nan­ziert wer­den. Die dadurch her­vor­ge­ru­fe­ne Ver­wir­rung und das dadurch ent­stan­de­ne Glaub­wür­dig­keits­de­fi­zit wer­den als wesent­li­che Grün­de für die Kir­chen­kri­se in Deutsch­land gese­hen.

Katho­li­ken, die sich aus Lie­be und Ver­bun­den­heit zur Kir­che wei­gern, die Kir­chen­steu­er wei­ter­hin in der bis­he­ri­gen Form zu ent­rich­ten und eine Alter­na­ti­ve zum deut­schen Kir­chen­steu­er­sy­stem suchen, fin­den nun auf Katholisches.info — Das Maga­zin für Kir­che und Kul­tur eine prak­ti­sche Ori­en­tie­rungs­hil­fe. Was ist zu tun? Wel­che Schrit­te sind beim Stan­des­amt zu set­zen? Wel­che beim Pfarr­amt? Auf einer eigens ein­ge­rich­te­ten Sei­te fin­den sich die nöti­gen Infor­ma­tio­nen und For­mu­la­re.

Wer Nein zum Kir­chen­steu­er­sy­stem in der der­zei­ti­gen Form, aber gleich­zei­tig ent­schie­den Ja zu einer Abga­be für den Unter­halt der Kir­che sagt, dem wird eine Alter­na­ti­ve zur der­zei­ti­gen Situa­ti­on auf­ge­zeigt. Eine Alter­na­ti­ve als Über­gangs­lö­sung, bis die deut­sche Kir­che eine glau­bens- und kir­chen­kon­for­me und von Rom aner­kann­te Neu­re­ge­lung der Kir­chen­ab­ga­be getrof­fen haben wird.

Auf katholisches.info fin­den Katho­li­ken zur Ori­en­tie­rung ein Ver­zeich­nis von för­de­rungs­wür­di­gen glaubens‑, kir­chen- und rom­treu­en Wer­ken, denen sie ihre Kir­chen­ab­ga­be, den Zehnt, wie ihn die Hei­li­ge Schrift nennt, direkt zukom­men las­sen kön­nen.

Das Ver­zeich­nis ver­steht sich als offe­ne Liste, die lau­fend ergänzt wird. Sie erhebt kei­ner­lei Anspruch auf Voll­stän­dig­keit. Katholisches.info ruft dazu auf, wei­te­re katho­li­sche Wer­ke mit­zu­tei­len, um das Ver­zeich­nis aus­zu­bau­en. Ent­spre­chen­de Vor­schlä­ge mit den nöti­gen Anga­ben zu Bank­ver­bin­dung und Kon­to­num­mer kön­nen an info@katholisches.info gesen­det wer­den.

Text: Giu­sep­pe Nar­di