Liturgia Pontificia — Neuer Blog über die päpstliche Liturgie

(Madrid) Seit 12. Sep­tem­ber 2011 exi­stiert der Inter­net­blog Lit­ur­gia Pon­ti­fi­cia in spa­ni­scher Spra­che, der zur Gän­ze der päpst­li­chen Lit­ur­gie gewid­met ist. Die Sei­te berich­tet über die Lit­ur­gien und lit­ur­gi­schen Hand­lun­gen des regie­ren­den Pap­stes, aber auch von des­sen Vor­gän­gern mit zahl­rei­chen histo­ri­schen Pho­to­gra­phien.

Die Sei­te will die von Papst Bene­dikt XVI. ein­ge­lei­te­te lit­ur­gi­sche Erneue­rung unter­stüt­zen. Es fin­den sich auf dem Blog zahl­rei­che Berich­te und Zeug­nis­se für die Kon­ti­nui­tät in der lit­ur­gi­schen Tra­di­ti­on rund um die päpst­li­chen Zere­mo­nien, die sakra­men­ta­len Hand­lun­gen, die lit­ur­gi­schen Gewän­der, die lit­ur­gi­schen Gefä­ße, die päpst­li­chen Insi­gni­en, die Para­men­te und die Gepflo­gen­hei­ten rund um die Gestalt des Pap­stes und den päpst­li­chen Hof.

Zahl­rei­ches Bild­ma­te­ri­al ver­an­schau­licht die ver­schie­de­nen The­men von der Tia­ra bis zur Mozet­ta, eben­so über die Reli­qui­en der ver­stor­be­nen Päp­ste. Eine Kurio­si­tät am Ran­de: Die Sei­te bezeich­net sich selbst als „Anti-Sedis­va­kan­ti­sten-Blog“.

Text: Mes­sa in Latino/Giuseppe Nar­di
Bild: Lit­ur­gia Pon­ti­fi­cia