Rebellen gegen Rom — Die Piusbrüder

Der Film „Rebel­len gegen Rom“ beglei­tet meh­re­re Wochen lang eine jun­ge Schü­le­rin und den ange­hen­den Prie­ster Eli­as Stolz bis zu des­sen Prie­ster­wei­he. In Haupt­sitz der Prie­ster­bru­der­schaft, in Men­zin­gen im schwei­ze­ri­schen Kan­ton Zug, spricht außer­dem der Pius-Gene­ral­obe­re Bischof Ber­nard Fel­lay Klar­text über die Vor­stel­lun­gen der Bru­der­schaft: Trotz der lau­fen­den Ver­hand­lun­gen über Wie­der­an­nä­he­rung kri­ti­siert er den Vati­kan über­ra­schend scharf und lehnt den Dia­log mit den evan­ge­li­schen Kir­chen kom­pro­miß­los ab.

Gin­zel geht dabei unter ande­rem den Fra­gen nach: Wer sind die­se Pius­brü­der? Wel­che Theo­lo­gie ver­tre­ten sie? Wie bil­den sie ihre Kin­der und Prie­ster aus? Wie ist es für jun­ge Men­schen, in einer so ein­ge­schwo­re­nen Gemein­schaft zu leben?

SWR-Fern­se­hen/ 10.30 Men­schen unter uns