John Henry Newman, Vorbild und Begleiter für uns Christen heute

Lie­be Brü­der und Schwe­stern!

Heu­te möch­te von mei­nem Besuch in Groß­bri­tan­ni­en berich­ten. Die Rei­se stand unter dem Leit­wort „Das Herz spricht zum Her­zen“. Die­sen Wahl­spruch hat John Hen­ry New­man bei sei­ner Kar­di­nal­s­er­he­bung für sein Wap­pen gewählt. Ich hat­te die gro­ße Freu­de, in die­sen Tagen, die ich in New­mans Hei­mat ver­brin­gen durf­te, zum Her­zen der Men­schen zu spre­chen. Auch sie haben zu mei­nem Her­zen gespro­chen, beson­ders durch ihre zahl­rei­che Anwe­sen­heit und durch das Zeug­nis ihres Glau­bens. Mein Besuch begann in Schott­land, wo ich zunächst von Köni­gin Eli­sa­beth II. und dem Prinz­ge­mahl in Edin­burgh emp­fan­gen wur­de. In einem Gedan­ken­aus­tausch haben wir unter ande­rem über die Rol­le der Wer­te des Chri­sten­tums für die moder­ne Gesell­schaft gespro­chen. Im Ver­lauf mei­ner Rei­se traf ich auch mit meh­re­ren Poli­ti­kern zu Gesprä­chen zusam­men. Ich fühl­te mich beson­ders durch die Ein­la­dung geehrt, vor bei­den Häu­sern des Par­la­ments im histo­ri­schen Rah­men von West­min­ster über die Bedeu­tung der Reli­gi­on als ethi­sche Grund­la­ge für die diver­sen Berei­che des sozia­len Lebens zu spre­chen. Die anschlie­ßen­de öku­me­ni­sche Ves­per in West­min­ster Abbey gab mir Gele­gen­heit, mit Chri­sten ver­schie­de­ner Gemein­schaf­ten Gott zu loben und für die Ein­heit zu beten. Schwer­punk­te der Rei­se waren die Begeg­nun­gen mit den katho­li­schen Gläu­bi­gen: Mit ihnen fei­er­te ich in Glas­gow, Lon­don und Bir­ming­ham die Eucha­ri­stie. Zudem besuch­te ich eine katho­li­sche Schu­le und ein Senio­ren­heim. Wich­tig war mir auch eine Begeg­nung und das Gebet mit Miß­brauchs­op­fern. Und schließ­lich hat­te ich einen inten­si­ven und frucht­ba­ren Aus­tausch mit den Bischö­fen. Der Höhe­punkt der Rei­se war sicher­lich die Selig­spre­chung von John Hen­ry New­man, einer gro­ßen geist­li­chen Per­sön­lich­keit, von der ich mir wün­sche, daß sie noch mehr zu einem Vor­bild und Beglei­ter für uns Chri­sten heu­te wird.

Von Her­zen hei­ße ich alle deutsch­spra­chi­gen Pil­ger und Besu­cher will­kom­men, beson­ders die Wall­fah­rer aus Vaduz in Liech­ten­stein mit ihrem Erz­bi­schof. Las­sen wir uns vom seli­gen John Hen­ry New­man anre­gen, mit unse­rem Leben Chri­stus aus­zu­strah­len und sei­ne Lie­be der Welt wei­ter­zu­schen­ken. Der Hei­li­ge Geist gelei­te euch auf allen Wegen.