Kein Bild
Nachrichten

Maronitischer Patriarch des Libanon warnt vor neuem Krieg – Christen fürchten weitere Schwächung

(Beirut) Im Libanon wächst die Spannung. Die Bischöfe des Landes bereiten sich auf die Reise nach Rom vor, um an der Synode für den Nahen Osten teilzunehmen, doch im Land wächst die Angst vor einem Krieg zwischen Sunniten und Schiiten. Der maronitische Patriarch des Libanon rief die internationale Staatengemeinschaft auf, die „wachsenden Spannungen“ ernst zu

Kein Bild
Nachrichten

Die "Hebamme von Auschwitz" – 5.–10. Oktober: 5. Welt-Gebets-Kongreß für das Leben in Rom

(Rom) Die verstorbene polnische Hebamme Stanislawa Leszczynska wird auf dem 5. Welt-Gebets-Kongreß für das Leben in Rom im nächsten Monat für ihre heroischen Anstrengungen geehrt, mit denen sie Hunderte von neugeborenen Babys vor einem brutalen Ende im Konzentrationslager Auschwitz rettete. Bevor Leszczynska im April 1943 das Lager erreichte, wurden die Neugeborenen von Gefangenen ertränkt, teils

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

Hl. Mechthild von Hackeborn – große Mystikerin: "Wie mich der Vater geliebt hat, so habe ich euch geliebt"

Liebe Brüder und Schwestern! In der heutigen Katechese setze ich die Reihe der bedeutenden mittelalterlichen Frauengestalten fort, über die ich jetzt einige Zeit spreche, und zwar heute mit der hl. Mechthild von Hackeborn. Mechthild gehört zu den vier großen Mystikerinnen, die das Kloster Helfta in Mitteldeutschland berühmt gemacht haben: Es handelt sich um Gertrud und

Kein Bild
Nachrichten

Tridentinische Messe auf Kuba: Pro Misa Latina – Una Voce Cuba gegründet

(Havanna) Auf Kuba, einem der letzten von einer kommunistischen Diktatur beherrschten Länder, entstand jüngst die erste Vereinigung der katholischen Tradition zur Pflege und Förderung der „außerordentlichen Form des römischen Ritus“. Die Vereinigung Pro Misa Latina – Una Voce en Cuba ist Mitglied von Una Voce Internationalis. Als Zielsetzung von Pro Misa Latina wird die „Bewahrung

Kein Bild
Nachrichten

Piusbruderschaft widmet Film dem Bischof von Fulda

(Stuttgart) Der deutsche Distrikt der Priesterbruderschaft St. Pius X. hat ein Video über die Fulda-Nationalwallfahrt veröffentlicht. Es zeigt eine 15minütige Zusammenfassung der Festmesse im Saal des Hotels Maritim. Im Vorspann wird der Film dem Bischof von Fulda, Heinz Josef Algermissen, gewidmet. Seit sechs Jahren bittet die Priesterbruderschaft St. Pius X. den Bischof, für das feierliche

Kein Bild
Nachrichten

Geplante Volkszählung sorgt für Spannungen – Schaffen Islamisten christenfreien Irak?

(Bagdad) Die erste allgemeine Volkszählung im Irak seit 1997, die auch die erste Volkszählung seit dem Sturz von Saddam Hussein ist, löst bereits im Vorfeld neue Spannungen zwischen den politischen Fraktionen und ethnischen Gruppen aus. Die für den 24. Oktober festgelegte Volkszählung droht die labilen Gleichgewichte im Irak zusammenbrechen zu lassen. Einige Provinzen beantragten bereits

Kein Bild
Nachrichten

Erzbischof klagt Politiker und Beamte an, "Verbrechen gegen die Menschheit" zu planen

(Buenos Aires) Der katholische Erzbischof von San Juan de Cuyo in Argentien klagt Pro-Abtreibungs- und Anti-Familienpolitiker seines Landes an, „Verbrechen gegen die Menschheit“ zu propagieren. Erzbischof Alfonso Delgado traf diese Aussage am 9. September anläßlich der Weihe von drei Neupriestern und fünf Diakonen in der erzbischöflichen Kathedrale, wie LifeSiteNews berichtet. In der „explosiven“ Predigt, wie

Kein Bild
Nachrichten

Die katholischen Anglikaner und das Kardinalskonsistorium – Erzbischof Wuerl beauftragt für Episkopalisten

(Vatikan/Washington) Die Glaubenskongregation beauftragte den Erzbischof von Washington, Msgr. Donald William Wuerl, jene anglikanischen Gemeinschaften und Gruppen in den Vereinigten Staaten von Amerika zu betreuen, die in die Einheit mit Rom und damit in die katholische Kirche zurückkehren wollen, wie es Papst Benedikt XVI. mit seiner Apostolischen Konstitution Anglicanorum coetibus im November 2009 ermöglichte. Die

Kein Bild
Nachrichten

Kardinal Turkson: Nicht Arme, sondern Armut bekämpfen – Nein zu Abtreibung als Millenium-Entwicklungsziel

(Vatikan) Seit einigen Tagen diskutieren die Staats- und Regierungschefs der UNO-Mitgliedsstaaten über die Millenium-Entwicklungsziele, die die Weltgemeinschaft im 3. Jahrtausend erreichen möchte. Unter den reichen Ländern der Erde wird eine Strömung sichtbar, die Armut mit Abtreibung und künstlichen Verhütungsmitteln bekämpfen will, weil Armut in der Dritten Welt als Bedrohung des Wohlstands in der Ersten Welt