Christenverfolgung in Deutschland: Fünf Tage Erzwingungshaft für Mutter von elf Kindern

(Salz­kot­ten) Heu­te mor­gen, am 30.07.2010, wur­de wie­der eine Mut­ter (11 Kin­dern) von Poli­zi­sten abge­holt und in die JVA Bie­le­feld gebracht. Am Mon­tag­mor­gen wird man sie zur JVA Gel­sen­kir­chen über­füh­ren. Sie erhielt fünf Tage Erzwin­gungs­haft, da sie es mit ihrem Gewis­sen vor Gott nicht ver­ein­ba­ren kann zwei ihrer Kin­der zur Teil­nah­me an einem Thea­ter­stück zu zwin­gen. Ihr jüng­stes Kind ist ein Jahr alt.

(LS)