Kardinalsstaatssekretär Tarcisio Bertone fährt zum eucharistischen Kongreß

(Vati­kan) Papst Bene­dikt XVI. hat Kar­di­nals­staats­se­kre­tär Tar­ci­sio Ber­to­ne als päpst­li­chen Gesand­ten für die Fei­er­lich­kei­ten des eucha­ri­sti­schen Kon­gres­ses in Slo­we­ni­en ernannt. Der Kon­greß beginnt am 13. Juni in Cel­je. Außer­dem hat Bene­dikt XVI. den eme­ri­tier­ten Prä­fekt der Kon­gre­ga­ti­on für die Völ­ker­e­van­ge­li­sa­ti­on, Kar­di­nal Jozef Tom­ko, als Son­der­be­richt­erstat­ter für die Fei­er­lich­kei­ten des 300-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der Kathe­dral­wei­he in Minsk, die am 12. Juni statt­fin­den wird, ein­ge­setzt.

(RV)