Marie-Claire Alain verläßt den Spieltisch

Vor einigen Tagen wurde bekannt, daß die bekannte französische Organistin Marie-Claire Alain aus Altersgründen keine Konzerte mehr geben wird.

Marie-Claire Alain gilt als „Königin der Orgel“, wurde vielfach geehrt und mit zahlreichen Schallplattenpreisen ausgezeichnet. In St.Germain-en-Laoye nahe Paris, ihrem Geburtsort, betreut sie noch immer sonntäglich zwei Heilige Messen als Organistin.

Eines ihrer Hauptanliegen war auch die Erinnerung an das musikalische Werk ihres sehr früh verstorbenen Bruder Jehan Alain wachzuhalten.

In dem Video hört man das Stück Litanies von Jehan Alain.

(JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*