Amerikanische Bischöfe wollen einen Aktionsplan zum Schutz der Familie entwickeln

(Washing­ton) Die US-ame­ri­ka­ni­sche Bischofs­kon­fe­renz (USCCB) wird in Zusam­men­ar­beit mit den „Knights of Colum­bus“ einen Akti­ons­plan zum Schutz der Ehe ent­wickeln. Zu die­sem Zweck soll ein ad hoc-Aus­schuß geschaf­fen wer­den, die der Vor­sit­zen­de der Bischofs­kon­fe­renz und Erz­bi­schof von Chi­ca­go, Kar­di­nal Fran­cis Geor­ge unter­stützt.

Vor­sit­zen­der der Kom­mis­si­on ist der Prä­si­dent der Unter­kom­mis­si­on für Ehe und Fami­lie der USCCB, Erz­bi­schof Joseph Kurtz von Louis­vil­le. Mit­glie­der sind der Vor­sit­zen­de der Kom­mis­si­on für die Glau­bens­leh­re, Bischof Wil­liam Lori von Brid­ge­port, und der Weih­bi­schof von Los Ange­les, Gabi­no Zava­la.

Auf­ga­be der Kom­mis­si­on ist, wie der Vor­sit­zen­de der Kom­mis­si­on bei der Prä­sen­ta­ti­on beton­te, die För­de­rung von Initia­ti­ven, die die Schön­heit der ehe­li­chen Beru­fung ver­an­schau­li­chen.

Die „Knights of Colum­bus“ wer­den die USCCB bei die­ser Kam­pa­gne finan­zi­ell unter­stüt­zen. Zu den ersten Initia­ti­ven gehört die Pro­duk­ti­on eines Vide­os zur Ehe zwi­schen Mann und Frau. Die Kam­pa­gne soll eine Kon­ti­nui­tät zu Tätig­keit der Bischö­fe zum Schutz von Ehe und Fami­lie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren her­stel­len.

Bereits 2003 ver­öf­fent­lich­ten die Bischö­fe ein Doku­ment mit dem Titel „Zwi­schen Mann und Frau“, die heu­te auch auf den Inter­net­sei­ten der Bischö­fe zu fin­den ist; 2004 wur­den ver­schie­de­nen gemein­sa­me pasto­ra­le Initia­ti­ven zur För­de­rung der Ehe auf den Weg gebracht; im Rah­men der Kam­pa­gne „Für dei­ne Ehe“ wur­den schließ­lich alle öffent­li­chen Äuße­run­gen zusam­men gefaßt und auf den Inter­net­sei­ten der USCCB sind nütz­li­che Infor­ma­tio­nen für künf­ti­ge Ehe­leu­te und Ehe­paa­re zu fin­den.

(Fides)

Sie­he auch:
Inter­net­sei­ten mit Infor­ma­tio­nen für künf­ti­ge Ehe­leu­te und Ehe­paa­re