Vorbereitung auf den Tag dese ungeborenen Kindes

(La Paz) Am kom­men­den 25. März wird auf Initia­ti­ve der Boli­via­ni­schen Bischofs­kon­fe­renz in den katho­li­schen Gemein­den des latein­ame­ri­ka­ni­schen Lan­des der Tag des unge­bo­re­nen Lebens gefei­ert. An der Pro-life-Intia­ti­ve betei­li­gen sich ver­schie­de­ne Ein­rich­tun­gen, die mit der För­de­rung des Lebens und der Fami­lie befaßt sind. Ziel ist es, die Mut­ter­schaft als kla­res Zei­chen des Lebens und der Hoff­nung neu zu entdecken.

(Fides)