Israel verhandelt mit dem Heiligen Stuhl

(Jeru­sa­lem) Heu­te begann die zwei­te Run­de der Ver­hand­lun­gen zwi­schen Isra­el und dem Hei­li­gen Stuhl über das „Wirt­schafts­ab­kom­men“. Das bila­te­ra­le Tref­fen beruht auf dem von Vati­kan und Isra­el 1993 unter­zeich­ne­ten Grund­la­gen­ver­trag. Bei den Ver­hand­lun­gen sol­len unter ande­rem Steu­er- und Eigen­tums­fra­gen bespro­chen wer­den. Das letz­te Tref­fen fand am 21. Mai die­ses Jah­res im Vati­kan statt.

(RV)