Amnesty International nicht mehr unterstütztbar

(Vatikan) Der Kurienkardinal Renato Raffaele Martino, Leiter des Rates für Gerechtigkeit und Frieden, erklärte auf die Frage, ob Katholiken und kirchliche Organisationen weiterhin Amnesty International unterstützen können: „Amnesty habe seine Mission verraten. Niemlas dürfe man ein Kind abtreiben, auch nicht im Fall von Vergewaltigung. Auf diese Weise werde ein unschuldiges Kind zu etwas Feindlichem im Innern der Mutter erklärt.

(JF)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*