World Christian Database (WCD) meldet weltweit mehr Muslime als Katholiken

(South Hamilton) Mehrere US-Medien berichteten am Wochenende auf Grund der Veröffentlichung der christlichen Datenbank, daß die Zahl der Muslime die der Katholiken übersteigt. Die World Christian Database (WCD) wird von einer Baptisten-Hochschule in South Hamilton bei Boston betrieben. Demnach gibt es 1,115 Millarden Katholiken (Christen insgesamt 2,15 Millarden), 1,152 Milliarden Sunniten und 170 Millionen Schiiten. Der Vatikan äußert Zweifel: „Für die katholische Kirche gibt es exakte und nachprüfbare Daten, da jede Pfarrei, auch die entlegenste, die Zahl ihrer Getauften der Diözesanleitung melden muß“, sagte Felix Machado vom vatikanischen Dialog-Rat der Tageszeitung La Stampa.

(mehrere US-Agenturen und US-Medien/ La Stampa/ JF)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*