Verfassungsschutz beschäftigt sich mit einigen deutsche Bischöfen

(München) Nach Informationen des Magazins Focus sind mehrere katholische Bischöfe ins Visier des Verfassungsschutzes geraten. Die Kritik deutscher Bischöfe am Umgang Israels mit Palästinensern sei in der Kategorie Rechtsextremismus des Verfassungsschutzes erfaßt worden, heißt es. Mehrere Zeitungsartikel über den Besuch des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz in Israel seien einer Fachabteilung zugeleitet worden, die antisemitische Äußerungen auswerte.

(JF)

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*