Bischof Hanke spricht sich für großzüge Wiederzulassung des alten Ritus aus

Gegen­über dem Donau­ku­rier erklär­te der Bischof von Eich­stätt heu­te, eine groß­zü­gi­ge Zulas­sung des alten Ritus wür­de mehr Men­schen Hei­mat in der Kir­che bie­ten. Wei­ter erklär­te er gegen­über dem Donau­ku­rier, daß die Katho­li­sche Uni­ver­si­tät Eich­stätt eine schär­fe­res Pro­fil bekom­men wird, sonst wäre es schwer ande­re Bischö­fe von der Ein­rich­tung zu überzeugen.

Ange­spro­chen wur­de der Bischof vom Donau­ku­rier auch auf die Pro­ble­ma­tik der mut­maß­li­chen mas­sen­haf­ten Bücher­ver­nich­tung der Kapu­zi­n­er­bi­blio­thek durch die Biblio­theks­di­rek­to­rin. Hier sei zunächst erst eine Bestand­ana­ly­se und die Aus­wer­tung der Unter­su­chungs­er­geb­nis­se notwendig.

Text: Jens Falk