Bilanz der „Aktion alte Messe“

(JF) Die Ver­ant­wort­li­chen der Akti­on gaben bekannt, daß bis­her 12.200 Prie­ster ange­schrie­ben wur­den, die damit die Mög­lich­keit erhiel­ten, Unter­la­gen für das Erler­nen der Zele­bra­ti­on der „alten Mes­se“ zu bestel­len. Bestellt wur­de der Lehr­film auf DVD 1450 mal in den ersten sechs Mona­ten, als im August 2006 zu Beginn der Akti­on 7800 deut­sche Prie­ster ange­schrie­ben wur­den. 25 Pro­zent der Bestel­lun­gen waren aus­län­di­sche via Inter­net. 58 Pro­zent der Bestel­ler sind Welt­prie­ster, 21 Pro­zent sind Ordens­leu­te und 12 % sind Semi­na­ri­sten, bzw. 160 die in ein Semi­nar ein­tre­ten wol­len. 9 Pro­zent sind aus­ge­wähl­te Lai­en. Ins­ge­samt 24,5 Pro­zent haben die Zusen­dung auf ihren Wunsch hin anonym bzw. an eine ande­re Adres­se bekom­men.

Als Erfolg für die Akti­on wird ange­führt, daß 68 Pro­zent der Bestel­ler nicht nur den Film, son­dern auch das Begleit­ma­te­ri­al: Kan­on­ta­feln, Tafeln mit den Anklei­de- und Schluß­ge­be­ten, die nach der stil­len Hl. Mes­se ver­rich­tet wer­den, bezo­gen haben.

Papst Bene­dikt XVI. wur­de Ende Janu­ar per­sön­lich ein Bericht der „Akti­on alte Mes­se“ auf Ver­an­las­sung des deut­schen Distrik­t­o­be­ren Pater Franz Schmid­ber­ger über­ge­ben.

Sie­he auch:
Akti­on alte Mes­se