"Vielfalt" im Sinne der Gender-Ideologie: Ein Menschenrechts-fake: Recht auf sexuelle Selbstbestimmung
Forum

Geschlechtervielfalt als Wunsch-Konstrukt – Lehrplanmängel (2)

Das komplette Wertesystem von bipolarer Ehe, Elternschaft und Familie soll durch das genderorientierte Konzept von Sexualität der Vielfalt ersetzt werden. Die Ansätze für diesen Paradigmenwechsel sind im neuen hessischen Sexualerziehungserlass zu erkennen. Ein Gastbeitrag von Hubert Hecker. Der hessische Kultusminister R. Alexander Lorz beteuert in seinem Schreiben an die Kritiker vom 26. 10. 2016: „Es