Bernardo Bertolucci (1941-2018) - ein etwas anderer Nachruf.
Hintergrund

Sex und Revolution – Der etwas andere Nachruf auf Bernardo Bertolucci

Gestern ist der Film­re­gis­seur Ber­nar­do Ber­to­luc­ci ver­stor­ben. Er wur­de 77 Jah­re alt. Bekannt wur­de er durch Spiel­fil­me wie „Der letz­te Tan­go in Paris“, „Der letz­te Kai­ser“ oder „Der gro­ße Irr­tum“. Zahl­rei­che Medi­en trau­ern heu­te um ihn. Das hat sei­nen Grund und ver­langt nach einem etwas ande­ren Nach­ruf.