Leihmuttermarkt, der moderne Menschenhandel verschiebt sich gerade von Kambodscha nach Laos.
Hintergrund

Leihmüttermarkt verschiebt sich nach Laos

(Phnom Penh) Wo las­sen jene, die das Geld dafür haben, Kin­der durch „Leih­müt­ter“ aus­tra­gen? Unter ande­rem in Kam­bo­dscha. Zu den Kun­den gehö­ren Homo­se­xu­el­le (und Hete­ro­se­xu­el­le) aus dem Westen und vor allem chi­ne­si­sche Paa­re.