Kein Bild
Genderideologie

Katholische Schulen Schottlands werden LGBTI-Schülern „sichere Räume“ schaffen

(Edin­burgh) Katho­li­sche Schu­len der Sekun­dar­stu­fe sol­len auf der einen Sei­te ihren Schü­lern christ­li­che Wer­te und Grund­sät­ze ver­mit­teln und gleich­zei­tig den „LGBTI-Schü­­lern“ eige­ne Räu­me schaf­fen, in denen sich die Jugend­li­chen „sicher und respek­tiert“ füh­len.