Garibaldi-Denkmal auf dem Gianicolo in Rom. Der Hochgradfreimaurer war Großmeister des Großorient von Italien. Der Blick Garibaldis ist auf den Petersdom gerichtet, um zu signalisieren, wer neuer Herr in Rom ist.
Christenverfolgung

Freimaurerei finanzierte Garibaldis Zug der Tausend

(Rom) Die Eroberung der Staaten, die die italische Halbinsel vor der Einigung bildeten und besonders des wohlhabenden süditalienischen Königreichs Beider Sizilien war nicht nur eine Notwendigkeit, die von den Schulden Piemonts diktiert war. Die Banque Rothschild hatte erhebliche Summen in die Kriegsabenteuer des Königreichs Piemont-Sardinien investiert. Im Hintergrund betrieb die britische Freimaurerei Geopolitik.