An der Schule französischer Schulschwestern in Dakar griff der Vatikan bei der Schulkleidung ein.
Nachrichten

Vatikan interventiert bei Schulkleidung an katholischer Schule

(Dakar) Eine katho­li­sche Schu­le in der sene­ga­le­si­schen Haupt­stadt Dakar hat­te isla­mi­sche Schü­le­rin­nen vom Unter­richt aus­ge­schlos­sen, die sich wei­ger­ten die Ver­schleie­rung abzu­le­gen. Nach einer Inter­ven­ti­on des Vati­kans wur­den die Schü­le­rin­nen wie­der zuge­las­sen.

Freimaurerei
Nachrichten

Bedeutendstes Freimaurertreffen Afrikas

(Dakar) Die Pro­te­ste der Bevöl­ke­rung ver­hin­der­ten im ver­gan­ge­nen Febru­ar die Reh­fram 2018. Reh­fram steht für Ren­con­tres Huma­ni­stes et Fra­ter­nel­les Afri­cai­nes et Mal­ga­che (Huma­ni­sti­sche und brü­der­li­che Tref­fen von Afri­ka und Mada­gas­kar). Hin­ter den jähr­lich statt­fin­den­den Tref­fen ste­hen ver­schie­de­ne Obö­di­en­zen der Frei­mau­re­rei.

Islamisten Zerstörte Marienstatue im Senegal
Christenverfolgung

Kirchenschändung im Senegal

(Dakar) In der Nacht auf den 3. Febru­ar haben — lau­ten Behör­den­an­ga­ben — Unbe­kann­te die St. Abra­hams-Kir­che von Gué­dia­waye im Sene­gal geschän­det. Auch im west­afri­ka­ni­schen Land meh­ren sich Signa­le einer isla­mi­schen Radi­ka­li­sie­rung.