Kardinal Krajewski besuchte mit einem Ärzteteam der Apostolischen Almosenverwaltung afghanische Kinder, die nach Italien gebracht wurden.
Hintergrund

Der Kardinal, Corona und afghanische Kinder

(Rom) Seit eini­gen Wochen ist die Nach­fol­ge von Fran­zis­kus wie­der ein The­ma. Zuvor hat­ten Gerüch­te über einen mög­li­chen Amts­ver­zicht die Run­de gemacht. Fran­zis­kus selbst demen­tier­te jedoch, zuletzt vor einer Woche in einem Inter­view mit der spa­ni­schen Radio­ket­te COPE. Ein Rück­tritt sei ihm nie in den Sinn gekom­men, so das Kir­chen­ober­haupt, das man damit beim Wort

Kardinal Krajewski mit Papst Franziskus
Nachrichten

Der Heilige Stuhl hat 1.800 Obdachlose geimpft

(Rom) Am ver­gan­ge­nen Sams­tag haben 300 Arme und Obdach­lo­se ihre zwei­te Dosis des gen-the­ra­­peu­­ti­­schen Prä­pa­rats gegen Covid-19 von Pfizer/BioNtech erhal­ten. Ins­ge­samt wur­den 1.800 bedürf­ti­ge Men­schen vom Hei­li­gen Stuhl damit behan­delt. Die­ser spricht von einem „Werk der Nächstenliebe“.