Kein Bild
Nachrichten

[aktualisiert] Die Welt sieht „Zulassung der alten Messe“

(JF) Nach »zuverlässigen Informationen aus dem Vatikan« behauptet Paul Badde von der Zeitung »Die Welt« Papst Benedikt XVI. habe ein Dekret unterzeichnet, nach welchem der »Gebrauch der lateinischen Liturgie wieder ohne jede Beschränkung zugelassen werden soll.« Nach dem Dekret, so die Welt, soll es nur noch einen einzigen Ritus in zwei Formen geben. »Den gewöhnlichen

Kein Bild
Nachrichten

Benedikt XVI veröffentlicht Regensburger Vorlesung

Der Vatikan hat eine kommentierte Fassung der Regenburger Vorlesung von Benedikt XVI veröffentlicht. Darin geht Papst Benedikt XVI. auch auf die Kritik von Muslimen ein und distanziert sich noch nachdrücklicher von dem Zitat Kaiser Manuels II. in seinem Regensburger Vortrag am 12. September, das für Proteste in der islamischen Welt gesorgt hatte. Die Rede mit

Kein Bild
Nachrichten

Laut Bischofskonferenz stabiles niedriges Interesse am Tridentinischen Ritus

Die Deutsche Bischofskonferenz hat in ihrer diesjährigen Vollversammlung ein Umfrageergebnis »über die Häufigkeit und Verbreitung sogenannter Tridentinischer Messen in den deutschen Diözesen zur Kenntnis genommen.« Die Umfrage zeige zum einem, daß in fast allen deutschen Bistümern mit Genehmigung des Diözesanbischofs Messen im Tridentinischen Ritus gefeiert werden, zum anderem, daß die Nachfrage der Gläubigen auf sehr

Kein Bild
Nachrichten

Channel 4 gibt Kreuzigungs-Dokumentationsfilm in Auftrag

Das österreichische Magazin kath.net berichtet, der englische Sender Channel 4 Television habe eine Filmdokumentation in Auftrag gegeben, die zeigen solle, wie Jesus Christus gestorben sei. Der Film soll durch den deutschen Gunther von Hagens, der dazu einen menschlichen Körper verwenden will, realisiert werden. Die 90-minütige Dokumentation soll genau zeigen, wie ein Mensch bei einer Kreuzigung

Kein Bild
Nachrichten

Herbst-Vollversammlung beschäftigt sich mit Tridentinischem Messritus

Die 71 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz wollen auf ihrer Herbstvollversammlung vom 25. bis 28. September in Fulda u.a. einen »Erfahrungsaustausch über Messfeiern im Tridentinischen Ritus« durchführen. Weitere angesetzte Tagesordungspunkte sind Zwischenberichte über die Arbeit an der Revision der Einheitsübersetzung der Bibel und des Römischen Messbuchs, die Schwerpunkte des „Direktoriums für den Hirtendienst der Bischöfe“, das