Kein Bild
Hintergrund

Ein Jahr Motu Proprio Summorum Pontiforum – Eine Tagung zieht Bilanz

(Rom) Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Motu Proprio durch Papst Benedikt XVI. zieht die katholische Welt eine erste Bilanz. Vergangene Woche fand dazu in Rom die Tagung „Das Motu Proprio Summorum Pontificorum Seiner Heiligkeit Benedikt XVI.: Ein geistlicher Reichtum für die ganze Kirche“ statt, die von der Vereinigung „Jugend und Tradition“ unter der Schirmherrschaft

Kein Bild
Hintergrund

Frontalangriff der KP Vietnams auf Erzbischof von Hanoi

(Hanoi) Die Kommunistische Partei Vietnams ist zum Frontalangriff gegen den Erzbischof von Hanoi, Msgr. Joseph Ngo Quang Kiet, übergegangen. Sogenannte „Volkskomitees“ fordern dessen „harte Bestrafung“. Gleichzeitig sprach die KP-Sektion der vietnamesischen Hauptstadt eine „Warnung“ an den Oberhirten aus. Dieselbe Strategie trifft auch den Oberen der Redemptoristen von Thai, P. Matthew Vu Khoi Phung, und weitere

Kein Bild
Hintergrund

Solschenizyns letzte Ruhestätte an der Seite tausender Opfer des Kommunismus

(Moskau) Der Anfang August verstorbene russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn, Symbolfigur der Regimekritiker des Sowjetkommunismus, wurde am 6. August auf eigenen Wunsch im Donskoi-Kloster bei Moskau beigesetzt. Dieser Wunsch erstaunte, da auf dem Friedhof des 1991 in Kirchenbesitz zurückgegebenen Klosters keine Beerdigungen mehr stattfinden. Solschenizyn hatte den Moskauer Patriarchen Alexej II. persönlich um eine Sondererlaubnis gebeten.

Kein Bild
Hintergrund

Mahnwache von Katholiken in Hanoi brutal aufgelöst

(Hanoi/ Frankfurt) Rund 500 Polizisten und militante Mitglieder des kommunistischen Jugendverbandes Ho Chi Minh griffen in der Nacht auf den 22. September Katholiken an, die seit neun Monaten für die Rückgabe des Kircheneigentums demonstrierten, das nicht für gemeinnützige verwendet, sondern für kommerzielle Zwecken mißbraucht wird.

Kein Bild
Hintergrund

„Ideologiefreier Blick auf Pius XII.“

(Vatikan) Der bevorstehende 50. Todestag von Papst Pius XII. ist ein guter Anlaß, gründliche und ideologiefreie historische Studien über das Wirken des Weltkriegs-Papstes anzuregen, „um jedes bestehende Vorurteil zu überwinden“. Das sagte Papst Benedikt XVI. an diesem Donnerstag einer Gruppe der amerikanisch-jüdischen Pave the way Foundation. Diese Stiftung hatte in Rom einen dreitägigen Kongreß über

Kein Bild
Hintergrund

US-Kommission für Religionsfreiheit fordert von der Türkei Rückgabe von Kirchenbesitz

(Washington) Die zwischenstaatliche U.S. Kommission für internationale Religionsfreiheit (USCIRF) hat die Türkei aufgefordert, das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (ECHR) zur Rückgabe enteigneten Besitzes an das Ökumenische Patriarchat umzusetzen. „Dies ist eine wegweisende Entscheidung für die Rechte aller religiösen Minderheiten in der Türkei, auch deshalb, weil es das Patriarchat als Rechtsperson anerkennt“, erklärte die

Kein Bild
Hintergrund

Weltkongreß der Pastoral für Sinti und Roma

(Freising) „Die jungen Zigeuner und ihre Stellung in der Kirche und in der Gesellschaft“ lautet das Thema des Weltkongresses der Pastoral für Zigeuner, der vom 1. bis 4. September im Bildungszentrum „Kardinal-Döpfner-Haus“ in Freising tagt und vom Päpstlichen Rat für die Pastoral unter Migranten und Menschen unterwegs in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bischofskonferenz veranstaltet wird.

Kein Bild
Hintergrund

In Indien brennen die Kirchen weiter

(Rom) In Indien brennen weiter die Kirchen. Tausende von Christen sind in den Dschungel geflohen. Vier Kirchen wurden in den letzten Tagen niedergebrannt. Die Nachrichten über die Bilanz der antichristlichen Angriffe der letzten Tage werden immer besorgniserregender. Die Zahl der Toten und Verletzten scheint bedeutend höher zu sein, als dies den offiziellen und halboffiziellen Angaben