Die Selbtsmordattentäter des Islamischen Staates (IS) vor den Attentaten von Sri Lanka.
Christenverfolgung

Übelpresse nach den Attentaten in Sri Lanka

(Wien) Die Begriffe „Lügenpresse“ und „Lückenpresse“ stehen für eine Spaltung der Gesellschaft, die von den Massenmedien, auch „Leitmedien“ genannt, nicht nur billigend in Kauf genommen wird, sondern deren wichtigster Motor und Multiplikator sie sind. Gemeint ist damit eine einseitig verzerrende Berichterstattung, die sich selbst als politisches Kampfinstrument versteht und damit selbst zum maßgeblichen Herrschaftsinstrument wird.

Ostersonntag in Lecce: Pfarrer verkleidet sich als Osterei: „Wir sind Ostern. Werden wir alle zum Osterei.“
Liturgie & Tradition

Horror Missae: Der Pfarrer als Osterei

(Rom) Während auf Sri Lanka das Blut christlicher Märtyrer vergossen wurde,  betätigte sich am Ostersonntag ein Priester als Animateur seiner Pfarrgemeinde. Er verkleidete sich für die Ostermesse als Osterei.

Sexueller Mißbrauchsskandal erschüttert religiös und konfessionell ungebundenden Pfadfinderverband der USA - und das ganz ohne „Klerikalismus“.
Genderideologie

Sexueller Mißbrauchsskandal erschüttert größten Pfadfinderverband der USA – ganz ohne „Klerikalismus“

(New York) Mehr als 12.000 minderjährige Pfadfinder der Boy Scouts of America (BSA) wurden von fast 8.000 Mitarbeitern mißbraucht. Diese erschreckenden Zahlen wurden von einem Anwalt enthüllt, der Opfer sexuellen Mißbrauchs vertritt. Die Boy Scouts of America sind eine konfessionell und religiös nicht gebundene Pfadfindervereinigung und zugleich die größte ihrer Art in den USA. Jungen

Die Heilige Treppe (Scala Santa) ist noch bis zum 9. Juni direkt zu sehen und zugänglich. Auf dem Bild ist die starke, furchenähnlichen Abnutzung auf den Stufen zu erkennen.
Hintergrund

Die heilige Treppe in Rom

(Rom) Nach 300 Jahren zeigt sich die Scala Santa, die Heilige Treppe in Rom, erstmals wieder in ihrer ursprünglichen Form. Die schützenden Holzverkleidungen, 1723 angebracht, wurden für 60 Tage entfernt. In dieser Zeit, vom 11. April bis zum Pfingstfest am 9. Juni, können die Pilger die Heilige Treppe auf den Knien direkt auf dem Marmor

Pfingstwallfahrt der Tradition 2019
Liturgie & Tradition

Pfingstwallfahrt 2019 der Tradition nach Notre-Dame

(Paris) Von Samstag, 8. Juni, bis Pfingstmontag, 10. Juni, findet die 37. Internationale Pfingstwallfahrt der Tradition von Paris nach Chartres statt. Ausgangspunkt der Wallfahrt war bisher die Kathedrale Notre-Dame de Paris, die am Abend des 15. April ein Raub der Flammen wurde.

Papst Franziskus Generalaudienz 14. April 2019
Generalaudienz/ Katechese

„Wer betet, lernt Danke zu sagen“

Liebe Brüder und Schwestern, heute wollen wir uns dem zweiten Teil der fünften Vaterunserbitte zuwenden: »wie auch wir vergeben unsern Schuldigern«. Im ersten Teil haben wir gesehen, dass wir alles Gott verdanken und immer seine Schuldner sind.

Altar und Kirche, dargestellt von Stefan Heid in seiner jüngsten Publikation.
Buchbesprechungen

Die entfernte Ikonostase des Westens und der moderne Volksaltar

Von Christoph Matthias Hagen Als vor fünfzig Jahren die Liturgiereform Pauls VI. erfolgte, für die sich der Papst auf die Beschlüsse des II. Vatikanischen Konzils berief, wurde häufig und gern argumentiert, damit geschehe nichts anderes als 400 Jahre zuvor, als Pius V. im Auftrag des Trienter Konzils sein Messbuch herausgegeben habe. Tatsächlich beriefen sich beide

Klima-Idol Greta Thunberg auch im Vatikan unkritisch willkommen.
Nachrichten

Greta Thunbergs Drohbotschaft auch im Vatikan willkommen

(Rom) Pater Antonio Spadaro SJ genießt direkten Zugang zu Papst Franziskus. Es heißt, sie hätten täglichen, direkten Kontakt miteinander. Der Jesuit verfügt über erheblichen Einfluß beim amtierenden Kirchenoberhaupt, weshalb es aussagekräftig ist, was P. Spadaro für Meinungen vertritt, und welche Themen ihm wichtig sind.

Islamischer Terrorismus gegen Christen am wichtigsten Hochfest der Christenheit: Der ensgte Vertraute von Papst Franziskus verschleiert jedoch die Hintergründe.
Christenverfolgung

Wie im Vatikan islamische Täterschaft verschwiegen wird

(Colombo) Auf der Insel Sri Lanka starben beim blutigen Ostersonntag nach aktuellem Stand 321 Menschen. Mehr als 500 wurden verletzt, viele davon schwer. Einer der engsten Vertrauten von Papst Franziskus verschweigt jedoch penibel die muslimische Täterschaft des Angriffs. Cui bono?

Der Kapuziner Celestino Aos Braco, noch keine vier Wochen als Administrator von Santiago de Chile im Amt, verweigert Gläubigen die kniende Mundkommunion.
Liturgie & Tradition

Administrator von Santiago de Chile wandelt nicht auf den Spuren von Pater Pio

(Santiago de Chile) Am vergangenen 23. März ernannte Papst Franziskus den spanischen Kapuziner, P. Celestino Aos Braco, zum Apostolischen Administrator des Erzbistums Santiago de Chile. Bei der Chrisammesse, die Msgr. Aos Braco am 18. April mit den Priestern des Bistums in der Kathedralkirche von Santiago de Chile zelebrierte, verweigerte er Gläubigen, die sich zum Kommunionempfang