Levitiertes Hochamt

Hoch­amt wird die fei­er­li­che­re Form der hei­li­gen Mes­se genannt, bei der gewis­se Tex­te vom Zele­bran­ten gesang­lich vor­ge­tra­gen wer­den. Beim levi­tier­ten Hoch­amt assi­stie­ren Dia­kon und Sub­dia­kon.

Das Foto ist Teil der Bild­re­por­ta­ge Das Hei­li­ge Mess­op­fer — Sinn und Bedeu­tung von Jens Falk.