Kein Bild
Genderideologie

Jesuit, jesuitisch, jesuitisierend — Angewandte sybillinische Semantik

(Rom) Chie­sa e post­con­ci­lio ver­öf­fent­lich­te ein knap­pes Schlag­licht auf eines der hei­ßen The­men unse­rer Zeit, die die Kir­che bewe­gen. Und die Spra­che, in der Papst Fran­zis­kus das The­ma behan­delt. Die Anre­gung stammt vom katho­li­schen Blog Esi­sten­zi­alm­en­te perifer­i­co. Zitiert wird aus der Kate­che­se von Papst Fran­zis­kus bei der Gene­ral­au­di­enz vom 15. April 2015. Das Haupt­la­ster der

Kein Bild
Liturgie & Tradition

Horror missae: Wandlung im Sitzen auf den Stufen zum Presbyterium

(Madrid) Eine Hei­li­ge Mes­se à  la car­te, frei nach Bestel­lung oder krea­ti­ver Ver­an­la­gung des Zele­bran­ten? Die Bil­der zei­gen eine „Pascua Juve­nil“ 2015 in der Fran­zis­ka­ner­kir­che von Palan­car in der Pro­vinz Cáce­res der Auto­no­men Regi­on Extre­ma­du­ra in Spa­ni­en.