Kein Bild
Hintergrund

Blogs werden im Vatikan gelesen — Msgr. Tighe über Vatikan und Kommunikation

von Giu­sep­pe Nar­di (Vati­kan) Für das Vati­can Mee­ting Blog über die neue Rea­li­tät katho­li­scher Inter­net­blogs sind inner­halb weni­ger Tage mehr als 700 Anmel­dun­gen ein­ge­gan­gen. Das teil­te Msgr. Paul Tig­he, Sekre­tär des Päpst­li­chen Rats für die sozia­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel (PCCS), Katholisches.info mit. „Das groß­ar­ti­ge Inter­es­se an die­ser Initia­ti­ve ermu­tigt uns sehr, unse­re Bemü­hun­gen mit der Gemein­schaft der

Kein Bild
Nachrichten

Mahnwache „Völkermord anerkennen!“

Die Arbeits­grup­pe Aner­ken­nung – Gegen Geno­zid, für Völ­ker­ver­stän­di­gung e.V. ruft zur Mahn­wa­che für die Aner­ken­nung des Geno­zids an 3,5 Mil­lio­nen Chri­sten im osma­ni­schen Reich auf. Bis heu­te ver­wei­gert die Tür­kei eine offe­ne und umfas­sen­de Aus­ein­an­der­set­zung mit die­sem Völ­ker­mord. Die Ermor­dung von 1,5 Mil­lio­nen Arme­ni­ern 1915/16 wird nach wie vor als kriegs­be­ding­ter Kol­la­te­ral­scha­den hin­ge­stellt bzw. den

Kein Bild
Top

Seit der ersten Legalisierung sind etwa neun Millionen Kinder getötet worden – Prof. Manfred Spieker im Interview

„Seit 30 Jah­ren schleicht die Kul­tur des Todes durch Deutsch­land. Sie gibt vor, Leben zu schüt­zen, die Men­schen­wür­de zu respek­tie­ren und die Selbst­be­stim­mung zu för­dern. In Wirk­lich­keit ist sie ange­tre­ten, Leben zu ver­nich­ten, die Men­schen­wür­de zu rela­ti­vie­ren und Unge­bo­re­ne sowie Ster­ben­de, die der Gesell­schaft zur Last fal­len, zu ent­sor­gen“, heißt es in der Ankün­dung zum

Kein Bild
Nachrichten

„Moderater“ Islam verweigert weiter Gespräche mit Vatikan

(Kai­ro) In einem Tref­fen mit dem Apo­sto­li­schen Nun­ti­us wie­der­hol­te der Groß­i­man El-Tay­­eb die Vor­wür­fe gegen den Vati­kan. Er kri­ti­sier­te den Hei­li­gen Stuhl, weil Papst Bene­dikt XVI. an die Regie­run­gen appel­lier­te, die Chri­sten bes­ser vor Ver­fol­gung und Dis­kri­mi­nie­rung zu schüt­zen. Die Al-Azhar-Uni­­ver­­­si­­tät von Kai­ro, deren Groß­i­mam El-Tay­­eb ist, prä­sen­tie­re sich ger­ne, so Asia­news, als „mode­ra­tes Gesicht

Kein Bild
Generalaudienz/ Katechese

Heilig kann jeder werden, der mit Christus in lebendiger Verbindung bleibt

Lie­be Brü­der und Schwe­stern! In den Kate­che­sen der bei­den ver­gan­ge­nen Jah­re haben uns gro­ße Gestal­ten hei­li­ger Män­ner und Frau­en beglei­tet. Zum Abschluß die­ses Zyklus möch­te ich heu­te eini­ge Gedan­ken dar­über ent­wickeln, was eigent­lich »Hei­lig­sein« ist. Was bedeu­tet Hei­lig­keit? Wer ist dazu geru­fen? Ist sie nur eine Sache für weni­ge? Der hei­li­ge Pau­lus spricht von einem

Kein Bild
Nachrichten

Katholische Untergrundpriester verschleppt und gefoltert

(Peking) Im ver­gan­ge­nen Janu­ar wur­den zwei katho­li­sche Unter­grund­prie­ster der Diö­ze­se Xuan­hua (Hebei) ver­haf­tet und gefol­tert. Die Diö­ze­se liegt in der Nähe von Peking. In den Diö­ze­sen Xuan­hua und Xiwan­zi wur­den in den ver­gan­ge­nen zwei Jahr­zehn­ten min­de­stens 20 Prie­ster der mit Rom ver­bun­de­nen katho­li­schen Unter­grund­kir­che ver­haf­tet und gefol­tert mit dem Ziel, sie zum Ein­tritt in die

Kein Bild
Nachrichten

Blasphemie-Angeklagte enden meist als Mordopfer

(Paki­stan) Ange­klag­te nach dem Blas­phe­mie­ge­setz erle­ben sel­ten ihren Gerichts­pro­zeß. Dar­auf weist die Stif­tung „Masihi“ hin, eine bei der paki­sta­ni­schen Regie­rung regi­strier­te Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on. So wur­den in der Regi­on Pun­jab in den ver­gan­ge­nen Jah­ren 45 Anzei­gen wegen Blas­phe­mie erstat­tet. In 43 Fäl­len wur­den die Beschul­dig­ten ermor­det, bevor es zu einem Pro­zeß kam oder die Anzei­ge auch nur

Kein Bild
Nachrichten

Papst: „Europa verliert Gedächtnis“

(Vati­kan) Es ist in Euro­pa zur Mode gewor­den, sich sei­ner christ­li­chen Wur­zeln nicht zu erin­nern. Das sag­te der Papst an die­sem Mon­tag dem neu­en kroa­ti­schen Bot­schaf­ter beim Hei­li­gen Stuhl. Filip Vucak über­reich­te dem Papst sein Beglau­bi­gungs­schrei­ben. Bene­dikt XVI. sag­te in sei­ner Begrü­ßungs­re­de, daß Euro­pa oft an Erin­ne­rungs­ver­lust lei­de, wenn es um die histo­ri­schen Fun­da­men­te und

Kein Bild
Nachrichten

Entwurf für Europarats-Konvention definiert Geschlechter als „soziales Konstrukt“

(Straß­burg) Die 47 Mit­glieds­staa­ten des Euro­pa­rats haben die Aus­ar­bei­tung einer neu­en Kon­ven­ti­on abge­schlos­sen, mit der Geschlech­ter als „sozia­les Kon­strukt“ bezeich­net wer­den. Nicht die natür­li­che bio­lo­gi­sche Ver­an­la­gung bestim­me das Geschlecht eines Men­schen, Frau oder Mann, son­dern die Gesell­schaft. Die neue Kon­ven­ti­on des Euro­pa­rats wen­det sich gegen Gewalt gegen Frau­en. Luca Volon­tà¨, Mit­glied der Par­la­men­ta­ri­schen Ver­samm­lung des

Kein Bild
Nachrichten

Meeting katholischer Blogger im Vatikan

(Vati­kan) Der Vati­kan ver­an­stal­tet ein Mee­ting katho­li­scher Blog­ger. Das Tref­fen fin­det am 2. Mai 2011, am Tag nach der Selig­spre­chung Papst Johan­nes Pauls II., im Audi­to­ri­um St. Pius X. statt. Die Initia­ti­ve geht vom Päpst­li­che Rat für die sozia­len Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel und dem Päpst­li­chen Rat für die Kul­tur aus. Der Vati­kan, der seit zwei Jah­ren ver­stärk­tes