Auf der Seite des Lebens. Aus Anlaß des 20-jährigen Jubiläums veröffentlicht Jugend für das Leben eine Festschrift

(Linz) Anläß­lich des 20-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der Grün­dung von Jugend für das Leben erschien im Okto­ber 2009 die Fest­schrift „Auf der Sei­te des Lebens“. Sie ist all jenen gewid­met, die das Anlie­gen der Jugend für das Leben in den letz­ten 20 Jah­ren durch Mit­ar­beit, Gebet und finan­zi­el­le Unter­stüt­zung mit­ge­tra­gen haben.

Die 214 Sei­ten star­ke Fest­schrift beginnt mit Gruß­wor­ten kirch­li­cher Wür­den­trä­ger und Stel­lung­nah­men ver­schie­de­ner Ver­tre­ter aus Kir­che und Gesell­schaft. Der inhalt­li­che Teil besteht aus zwei Abschnit­ten: erstens einem Rück­blick auf das 20-jäh­ri­ge Wir­ken der Jugend für das Leben in Form einer Chro­nik, von Refle­xio­nen und Zeug­nis­sen und zwei­tens einer Rei­he von Bei­trä­gen nam­haf­ter Autoren zu The­men­krei­sen, die für den Lebens­schutz wich­tig sind:

  • Jut­ta Graf: Ein Blick in die Geschich­te. Chro­nik der ver­gan­ge­nen 20 Jah­re Jugend für das Leben
  • Weih­bi­schof Andre­as Laun: Mit Jugend für das Leben unter­wegs. Refle­xio­nen zum Lebens­schutz in Öster­reich und Erleb­nis­se in einem gemein­sa­men Kampf
  • Don Reto Nay: Her­den von Kame­len sind dein. Was die Jugend für das Leben vom Kamel ler­nen kann
  • Pater Bern­hard Kauf­mann: „Bin ich der Hüter mei­nes Bru­ders?“ War­um jun­ge Men­schen sich von Jugend für das Leben begei­stern las­sen
  • Retro­spek­ti­ve: Zeug­nis von Kaplan Johan­nes Maria Schwarz
  • Ich woll­te aufs Gan­ze gehen: Zeug­nis von Nor­bert Steinacher
  • Josef Sei­fert: Mensch, was bist du wert? Phi­lo­so­phi­sche Über­le­gun­gen zum Wert des Lebens und zur Wür­de des Men­schen
  • Ger­hard Maria Wag­ner: „Got­tes Ruhm ist der leben­di­ge Mensch“. Abtrei­bung als Affront gegen Gott und den Men­schen
  • Man­fred Spie­ker: Den Stimm­lo­sen eine Stim­me geben. Lebens­schutz als Auf­ga­be der Christ­li­chen Gesell­schafts­leh­re
  • Han­na-Bar­ba­ra Gerl-Fal­ko­vitz: Kul­tur des Todes. Über den Zusam­men­hang von Abtrei­bung und dem har­ten Kern der Gen­der-Ideo­lo­gie
  • Wolf­gang Wald­stein: Kein Rechts­schutz ohne Straf­an­dro­hung. War­um die Fri­stenl­re­ge­lung die Grund­la­gen des Rechts­staats unter­gräbt
  • Don Andrea D’Auria: War­um droht die Kir­che mit Exkom­mu­ni­ka­ti­on? Die kano­ni­sche Stra­fe auf Abtrei­bung; Theo­re­ti­sche Begrün­dung und prak­ti­sche Hand­ha­bung
  • Rudolf Ehmann: Die bit­te­re Pil­le. Das Pro­blem der Nida­ti­ons­hem­mung und die gesund­heit­li­chen Neben­wir­kun­gen der Anti-Baby-Pil­le
  • Enri­que Prat: Das Ende der Eupho­rie. Wo die medi­zi­ni­schen Mög­lich­kei­ten und die mora­li­sche Ver­tret­bar­keit der embryo­na­len Stamm­zel­len­for­schung enden
  • Ange­li­ka Pokropp-Hip­pen: Wir ver­mis­sen euch. Die Fol­gen der Abtrei­bung für Müt­ter, Väter und Geschwi­ster
  • Ste­phan Bai­er: So ver­greist Euro­pa. Euro­pas größ­tes Pro­blem: Wo Kin­der­reich­tum bestraft wird, kol­la­biert der Sozi­al­staat
  • Chri­sta Meves: Fami­lie – eine Vor­ga­be Got­tes. Argu­men­ta­ti­ons­hil­fen unter Ein­be­zie­hung der neu­en Hirn- und Hor­mon­for­schung
  • Dami­an Fedo­ry­ka: Auf­rich­tig­keit ist nicht genug. War­um Lie­be ohne Selbst­hin­ga­be zum Tausch­han­del wird: Gespräch mit einem jun­gen Mann unse­rer Zeit

Details und Bestell­mög­lich­keit unter fol­gen­dem Link: https://www.youthforlife.net/detail.php?id=666