Kein Bild
Nachrichten

„Krieg gegen Papst und Menschenwürde“ — In der Fastenzeit für Benedikt XVI. beten

(Rom) P. Ber­nar­do Cer­vel­le­ra, Chef­re­dak­teur der katho­li­schen Pres­se­agen­tur Asia­news bit­tet die Gläu­bi­gen, in der Fasten­zeit beson­ders für den Hei­li­gen Vater Bene­dikt XVI. zu beten. Die Anre­gung dazu kom­me von einer Grup­pe von zum Chri­sten­tum kon­ver­tier­ter Mos­lems, für den Papst zu beten, der gera­de von „allen Sei­ten ange­grif­fen wird“, von nicht-katho­­li­­schen Reli­gi­ons­ver­tre­tern, Pro­gres­si­sten und Tra­di­tio­na­li­sten, Poli­ti­kern

Kein Bild
Nachrichten

Gebet, Almosen, Fasten

(Vati­kan) Gebet, Almo­sen, Fasten – mit die­sen drei inne­ren Rei­ni­gungs­mit­teln bege­hen Chri­sten die Fasten­zeit, die auf die Pas­si­on und die Auf­er­ste­hung Chri­sti vor­be­rei­tet. Papst Bene­dikt XVI. hat am Ascher­mitt­woch Abend wie jedes Jahr auf dem Aven­tin die tra­di­tio­nel­le Pro­zes­si­on mit Sta­ti­ons­mes­se in der anti­ken Kir­che San­ta Sabi­na gelei­tet, wobei er auch das Aschen­kreuz aus­teil­te. In

Kein Bild
Nachrichten

Indien blockiert Wiederaufbau von Kirche

(Orissa/ Bat­ti­co­la) Die Regie­rung des indi­schen Bun­des­staa­tes Oris­sa blockiert den Wie­der­auf­bau einer katho­li­schen Kir­che in der Ort­schaft Bat­ti­co­la. Grund sei­en offe­ne besitz­recht­li­che Fra­gen, so die Nach­rich­ten­agen­tur Asia­news an die­sem Mitt­woch. Die Kir­che war im August ver­gan­ge­nen Jah­res von Hin­du­ex­tre­mi­sten zer­stört wor­den, die auf den Rui­nen einen Hin­du­tem­pel errich­ten. Zwar hat die indi­sche Regie­rung die­ses Bau­vor­ha­ben

Kein Bild
Nachrichten

Ex-Ministerpräsident Münch verläßt CDU wegen Merkel-Kritik am Papst

(Mag­de­burg) Sach­­sen-Anhalts frü­he­rer Mini­ster­prä­si­dent Wer­ner Münch ist nach eige­nen Anga­ben wegen der Kri­tik von Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel (CDU) an Papst Bene­dikt XVI. aus der CDU aus­ge­tre­ten. „Die Par­tei ist nicht mehr die, in die ich vor 37 Jah­ren ein­ge­tre­ten bin“, sag­te Münch der Mag­de­bur­ger Volks­stim­me (Don­ners­tag­aus­ga­be). Als Haupt­grund für den Par­tei­aus­tritt nann­te er den poli­ti­schen

Kein Bild
Nachrichten

Christus lenkt die Kirche nicht die Menschen – Kardinal Cottier zum Primat des Papstes

(Rom) „Das Gebet für den Papst rei­nigt den Blick auf die Hei­li­ge Kir­che, um im Geheim­nis des Sakra­ment ihre wirk­li­che Natur zu erken­nen.“ Mit die­sen Wor­ten bekräf­tig­te der Schwei­zer Kar­di­nal Geor­ges Marie Cot­tier OP die Bit­te des Hei­li­gen Vaters, ihn im Gebet und durch die Mit­hil­fe im Petrus­amt zu unter­stüt­zen. Gleich­zei­tig habe der Papst das

Kein Bild
Nachrichten

„Damit ich meine Aufgabe als Petrusnachfolger, die mir die göttliche Vorsehung anvertraut hat, treu ausüben kann“

(Vati­kan) Die Erzäh­lung von der Hei­lung des Gelähm­ten (Mk 2,1–12) „zeigt, daß Jesus nicht nur den kran­ken Kör­per hei­len kann, son­dern auch Sün­den ver­gibt; und daß viel­mehr die kör­per­li­che Gene­sung Zei­chen der gei­sti­gen Hei­lung ist, die sei­ne Ver­ge­bung mit sich bringt“, so Papst Bene­dikt XVI. in sei­ner Anspra­che vor dem sonn­täg­li­chen Ange­lus­ge­bet mit den auf

Kein Bild
Nachrichten

Palästinensische Christen: „Papst soll Israel-Reise absagen“

(Beth­le­hem) Palä­sti­nen­si­sche Chri­sten haben einen Brief an Papst Bene­dikt XVI. geschrie­ben und die­sen auf­ge­for­dert, sei­nen geplan­ten Besuch in Isra­el abzu­sa­gen. Wenn dies nicht mög­lich sei, soll­te der Besuch zumin­dest an eini­ge Bedin­gun­gen geknüpft sein, for­der­ten die Chri­sten. Der geplan­te Besuch des Pap­stes im Mai wür­de „dabei hel­fen, das Image Isra­els zu stär­ken und unbe­ab­sich­tig­ter­wei­se das

Kein Bild
Nachrichten

Gegen Obamas Kindermordpolitik — Großer Marsch für das Leben in Peru

(Lima) Das Zen­trum für Fami­li­en­för­de­rung und Gebur­ten­re­ge­lung (CEPROFARENA) orga­ni­siert für den 28. März in der perua­ni­schen Haupt­stadt Lima eine „Gran Mar­cha por la vida“, einen Gro­ßen Marsch für das Leben. Mit dem Marsch pro­te­stie­ren die Perua­ner gegen Kin­der­mord­po­li­tik des neu­en ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten Barack Hus­sein Oba­ma. Oba­ma hat­te als ersten Akt sei­ner Amts­zeit das von den

Kein Bild
Nachrichten

40 Tage Gebet für das Leben

(Peru/Spanien) Bis zum 24. März fin­den in Latein­ame­ri­ka 40 Tage lang Gebe­te für das Leben statt. Die Initia­ti­ve von Pro-Life-Orga­­ni­­sa­­ti­o­­nen fin­det somit zum ersten Mal auch in Süd­ame­ri­ka statt. Ziel der Akti­on ist, auf die Gefah­ren der Abtrei­bun­gen auf­merk­sam zu machen. Seit dem 13. Febru­ar wol­len sich Katho­li­ken ver­schie­de­ner latein­ame­ri­ka­ni­scher Län­der zusam­men mit Katho­li­ken aus

Kein Bild
Nachrichten

Rückbesinnung auf christliche Traditionen gefordert

(Vati­kan) Die Päpst­li­che Kom­mis­si­on für Latein­ame­ri­ka hat eine Rück­be­sin­nung auf christ­li­che Tra­di­tio­nen gefor­dert. Die aktu­el­le Gefühls- und Wer­te­kri­se auf dem Kon­ti­nent kön­ne nicht durch poli­ti­sche oder sozia­le Maß­nah­men, son­dern viel­mehr durch die Besin­nung auf Gott bewäl­tigt wer­den. Das geht aus einer an die­sem Sams­tag ver­öf­fent­lich­ten Stel­lung­nah­me der Kom­mis­si­on her­vor. Hin­ter­grund ist der Latein­a­me­­ri­­ka-Tag in Spa­ni­en,