Chinas Zwei-Kind-Politik
Hintergrund

Chinas Zwei-Kind-Politik funktioniert nicht

(Peking) Von 1979 bis 2015 galt im kom­mu­ni­sti­schen Groß­reich der Volks­re­pu­blik Chi­na die Ein-Kind-Poli­­tik. Seit­her dür­fen Ehe­paa­re zwei Kin­der haben, doch die Sache funk­tio­niert nicht nach Plan­wirt­schaft.