Was Benedikt XVI. den Machern und Stichwortgebern der bevorstehenden Amazonassynode sagt.
Hintergrund

Was Benedikt XVI. zur Amazonassynode sagt

(Rom) Je näher die Amazonassynode mit ihrem Angriff auf das Weihesakrament und mit ihrer Ökobefreiungstheologie rückt, desto deutlicher wird, daß das „Epizentrum“ der bevorstehenden Schlacht in Deutschland liegt und, daß dabei „sehr viel“, so der Vatikanist Sandro Magister, auf dem Spiel steht, nämlich das Wesen der Sendung Jesu Christi und damit auch der Kirche.