Frühsexualisierung: "Sexualpädagogik der Vielfalt" darf keine Schule machen.
Genderideologie

Frühsexualisierung nach umstrittenen Sexualtheorien – Lehrplanmängel (1)

In Hessen ist seit dem Schuljahresbeginn im August 2016 ein neuer Sexualerziehungslehrplan für allgemeinbildende Schulen gültig. Im Vorfeld und besonders nach der Inkraftsetzung gab es von vielen Seiten kritische Stimmen und Eingaben gegen den Erlass. Ein Gastbeitrag von Hubert Hecker. Der hessische Kultusminister R. Alexander Lorz weist in seinem Brief an die Kritiker vom 26.