Kein Bild
Lebensrecht

Papst Franziskus für den Friedensnobelpreis 2014 nominiert

(Oslo) Papst Fran­zis­kus befin­det sich unter den Nomi­nier­ten für den Frie­dens­no­bel­preis 2014. Dies gab Geir Sun­de­stadt, der Direk­tor des nor­we­gi­schen Nobel-Insti­­tuts und Sekre­tär des Frie­­den­s­­no­­bel-Komi­­tees in Oslo bekannt. Ins­ge­samt wur­den 278 Per­so­nen, Orga­ni­sa­tio­nen und Insti­tu­tio­nen als Kan­di­da­ten für den Frie­dens­no­bel­preis nomi­niert. Dar­un­ter befin­den sich auch der rus­si­sche Staats­prä­si­dent Wla­di­mir Putin oder Edward Snow­den, der Auf­decker