Kein Bild
Nachrichten

Die islamistische Mauer im libyschen Darna

(Tri­po­lis) In Liby­en hat sich die staat­li­che Uni­ver­si­tät dem Dik­tat der Isla­mi­sten gebeugt. Eine Mau­er trennt nun den weib­li­chen vom männ­li­chen Teil der Uni­ver­si­tät. Die Uni­ver­si­tät Omar Mukhtar ersuch­te eine isla­mi­sti­sche Rebel­len­bri­ga­de um Schutz. Im Gegen­zug muß sich die Uni­ver­si­tät dem stren­gen isla­mi­schen Regi­ment unterwerfen. 

Kein Bild
Nachrichten

Nepal: Wer Personalausweis will, hat seinen christlichen Glauben zu „überdenken“

(Kath­man­du) Die nepa­le­si­sche Regie­rung setzt die Chri­sten und ande­re reli­giö­se Min­der­hei­ten unter Druck. Wer einen Per­so­nal­aus­weis erhal­ten will, soll sei­nen Glau­ben „über­den­ken“. Dies mach­ten Men­schen­rechts­ak­ti­vi­sten bekannt. Das ehe­ma­li­ge Hima­la­yakö­nig­reich, seit 2008 Repu­blik, ist in sei­ner gro­ßen Mehr­heit hin­du­istisch. Der Hin­du­is­mus ist zwar nicht mehr Staats­re­li­gi­on, den­noch haben es reli­giö­se Min­der­hei­ten im vom hin­du­isti­schen Kasten­we­sen gepräg­ten

Kein Bild
Nachrichten

C8, Wirtschaftsrat und Kommission für Kinderschutz — Sitzungen

(Vati­kan) Am 2. Mai tritt erst­mals der von Papst Fran­zis­kus neu errich­te­te Wirt­schafts­rat zu einer Sit­zung zusam­men. Der fünf­zehn­köp­fi­ge Rat mit Koor­di­nie­rungs­be­fug­nis für die Berei­che Wirt­schaft und Ver­wal­tung des Hei­li­gen Stuhls wird vom Münch­ner Erz­bi­schof Rein­hard Kar­di­nal Marx gelei­tet. Ein­ge­rich­tet wur­de das neue Gre­mi­um am 24. Febru­ar mit dem Motu pro­prio Fide­lis dis­pen­sa­tor et pru­dens.

Kein Bild
Nachrichten

Papst Franziskus und Vatikansprecher Lombardi: „Ich laufe hinterher und versuche nichts kaputtzumachen“

(Vati­kan) Das umstrit­te­ne Tele­fo­nat von Papst Fran­zis­kus mit einer Argen­ti­nie­rin, die stan­des­amt­lich mit einem bereits kirch­lich ver­hei­ra­te­ten Mann ver­hei­ra­tet ist, sorgt wei­ter­hin für Dis­kus­sio­nen. Offi­zi­ell wur­de das Tele­fon­ge­spräch mit Jaque­line Lis­boa Sabet­ta bis heu­te nicht bestä­tigt, aber auch nicht demen­tiert. Indi­rekt wur­de es von Vati­kan­spre­cher Pater Fede­r­i­co Lom­bar­di am 24. April bestä­tigt. Zum Inhalt des

Kein Bild
Liturgie & Tradition

Obamas Lob für Konzil und „Revolutionierung“ durch Liturgiereform

(Rom) Das gläu­bi­ge Volk, das sich zu allen Zei­ten von kir­chen­po­li­ti­schen Aspek­ten nicht anrüh­ren ließ, freut sich über zwei neue Hei­li­ge, die als Für­spre­cher ange­ru­fen wer­den kön­nen. Daß es sich um zwei Päp­ste han­delt erfreut um so mehr, weil das gläu­bi­ge Volk im Papst­tum völ­lig zu Recht die per­so­ni­fi­zier­te Ein­heit, Auto­ri­tät und Recht­gläu­big­keit der Kir­che

Kein Bild
Nachrichten

326 Euro

Ver­ehr­te Leser, es ist der 1. Mai, dür­fen wir an die feh­len­den 326 Euro erin­nern. Nur 1.600,- Euro Spen­den wer­den monat­lich benö­tigt: Ein klei­ner Bei­trag zu einem gro­ßen Pro­jekt. Vergelt’s Gott