Heute beginnt vierte Tagung des C8-Kardinalsrats mit Papst Franziskus

C8-Kardinalsrat vierte Tagung(Vati­kan) Am heu­ti­gen Mon­tag tritt der C8-Kar­di­nal­s­rat zu sei­ner vier­ten Tagung zusam­men. Die Tagung wur­de in unmit­tel­ba­rem Gefol­ge an die Dop­pel­hei­lig­spre­chung von Johan­nes XXIII. und Johan­nes Paul II. ange­setzt, da die Kar­di­nä­le zur Kano­ni­sie­rung bereits in Rom gekom­men sind.

Papst Fran­zis­kus hat­te am 13. April 2013, einen Monat nach sei­ner Wahl acht Kar­di­nä­le zu sei­nen beson­de­ren Bera­tern bei der Reform der Römi­schen Kurie und der Lei­tung der Welt­kir­che ernannt. Je einen Ver­tre­ter der fünf Kon­ti­nen­te, wobei er für Ame­ri­ka je einen Kar­di­nal für Nord‑, Mit­tel- und Süd­ame­ri­ka berief, dazu noch einen Ver­tre­ter der Römi­schen Kurie. Im Okto­ber fand die erste Tagung des C8-Rats statt. Jede Tagung umfaßt drei Tage. Papst Fran­zis­kus wird wie­der­um an allen Sit­zun­gen teil­neh­men, aus­ge­nom­men Mitt­woch­vor­mit­tag wegen der Gene­ral­au­di­enz.

Nach der drit­ten Tagung im Febru­ar erließ Papst Fran­zis­kus ein Motu pro­prio mit einer Rei­he von Neu­re­ge­lun­gen im Bereich Wirt­schaft, Finan­zen und Ver­wal­tung des Hei­li­gen Stuhls. Unter ande­rem errich­te­te der Papst mit dem Wirt­schafts­se­kre­ta­ri­at ein ein­heit­li­ches Wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­um des Vati­kans. Kar­di­nal Geor­ge Pell, selbst C8-Mit­glied für Ozea­ni­en, wur­de zum Prä­fek­ten der neu­en Ein­rich­tung ernannt. Dazu bestell­te der Papst einen neu­en 15köpfigen Wirt­schafts­rat, der für die öko­no­mi­schen und admi­ni­stra­ti­ven Fra­gen des Vati­kans zustän­dig ist. Vor­sit­zen­der wur­de mit dem Münch­ner Erz­bi­schof Rein­hard Kar­di­nal Marx ein wei­te­res C8-Mit­glied (Euro­pa).

Text: Giu­sep­pe Nar­di
Bild: Info­va­ti­ca­na