Kein Bild
Forum

„Ja, wo laufen sie denn, wo laufen sie denn hin?“ – Kardinal Meisners Erkenntnisse über Kontrazeption, Interzeption, Kontragestion und Abortion

von Johan­nes Buch­mann Es ist gut, daß sich Kar­di­nal Meis­ner bei dem mut­maß­li­chen Ver­ge­wal­ti­gungs­op­fer ent­schul­digt hat. Es ist auch gut, daß er sich über den aktu­el­len wis­sen­schaft­li­chen Dis­kurs zum The­ma post­ko­ita­le Kon­trafer­ti­li­sa­ti­on infor­miert hat. Sein übri­ges Vor­ge­hen in der Cau­sa „Pil­le danach“ erscheint jedoch allen­falls gut gemeint. Besteht sei­ner Mei­nung nach denn eine wirk­li­che Hil­fe

Kein Bild
Der Vatikan und die Piusbruderschaft

Priester der Piusbruderschaft „a divinis“ suspendiert – Bischof von Lausanne-Genf-Freiburg untersagt jede Nutzung katholischer Kirchen

(Bern) Msgr. Charles Morerod, Bischof von Lau­­s­an­ne-Genf-Frei­­burg unter­sagt per Dekret den Prie­stern der Prie­ster­bru­der­schaft St. Pius X. die Nut­zung katho­li­scher Kir­chen und Kapel­len in sei­ner Diö­ze­se. Dies berich­tet der Vati­ka­nist Andrea Tor­ni­el­li. Das Dekret ist von beson­de­rer Bedeu­tung, da Bischof Morerod nicht irgend­ein Ober­hir­te einer Diö­ze­se ist. Der Theo­lo­ge aus dem Domi­ni­ka­ner­or­den war vor Bischofs­er­nen­nung

Kein Bild
Nachrichten

War Khomeini Auftraggeber des Papst-Attentats? – Die falsche islamische Fährte

(Rom) Es gibt Bücher, deren Erschei­nungs­da­tum und Erschei­nungs­zweck Fra­gen auf­wer­fen. In die­se Kate­go­rie fällt  das soeben im Ver­lag Chiare­let­te in Ita­li­en erschie­ne­ne Buch Sie haben mir das Para­dies ver­spro­chen (Mi ave­va­no pro­messo il Para­di­so). Dar­in ent­hüllt der Papst-Atten­­tä­­ter Ali Agca die Namen sei­ner angeb­li­chen Auf­trag­ge­ber. Wer war der Man­dant des Mord­an­schlags? Wer erteil­te Ali Agca

Kein Bild
Nachrichten

Regierung Obama bietet (mißglückten) “Kompromiß“ zwischen Abtreibungslogik und Religionsfreiheit an

(Washing­ton) Nach einem Jahr har­ter Kon­flik­te mit der katho­li­schen Kir­che und Dut­zen­den von Anzei­gen wegen Ver­let­zung der Reli­gi­ons­frei­heit macht die Regie­rung Oba­ma einen Schritt zurück in der Fra­ge des Finan­zie­rungs­zwangs für Gebur­ten­kon­trol­le und Abtrei­bung. Reli­giö­se Ein­rich­tun­gen wer­den ihren Mit­ar­bei­tern eine Gesund­heits­ver­si­che­rung anbie­ten kön­nen, die kei­ne Finan­zie­rung von Abtrei­bung und künst­li­cher Ver­hü­tung vor­sieht. Reli­giö­se Arbeit­ge­ber müs­sen

Kein Bild
Nachrichten

Erzbischof Louis Sako 113. Patriarch von Babylon und der Chaldäer

(Rom/Bagdad) Die Syn­ode der chaldä­isch-katho­­li­­schen Kir­che wähl­te Msgr. Lou­is Sako, den Erz­bi­schof von Kir­kuk zum neu­en Patri­ar­chen von Baby­lon und der Chaldä­er. Er tritt die Nach­fol­ge des aus Gesund­heits­grün­den zurück­ge­tre­te­nen Kar­di­nal Emma­nu­el III. Del­ly an. „Wir wer­den das Mög­lich­ste für das Wohl der ira­ki­schen Kir­che und das gan­ze Land tun“, so der neue Patri­arch in sei­ner

Kein Bild
Nachrichten

Katholische Zeitung „nicht mehr katholisch“ — Harter Richtungskampf zwischen Progressiven und Kirchentreuen in den USA

(Washing­ton) “Zum ersten Mal in sei­ner Geschich­te“ war der The Catho­lic Key, das Diö­ze­san­blatt der Diö­ze­se Kan­sas City-Saint Joseph „rest­los aus­ver­kauft“, berich­tet der Vati­ka­nist Pao­lo Roda­ri. Die Diö­ze­se umfaßt 27 Coun­tys im US-Bun­­­de­s­­staat Mis­sou­ri. Auf der Titel­sei­te der katho­li­schen Kir­chen­zei­tung fin­det sich ein Fron­tal­an­griff aus der Feder von Diö­ze­san­bi­schof Robert Wil­liam Finn (59) gegen die